ein weitläufiger bekannter ist kürzlich obdachlos geworden und bettelt mich neuerdings nach geld an, angeblich soll es nur geliehn sein, soll ich ihm etwas geb?

9 Antworten

Jeder braucht mal Hilfe. Jetzt ist es dein Bekannter. Wenn du das Geld entbehren kannst, dann gib es ihm. Man sollte immer bereit sein zu teilen. Du kommst vielleicht auch einmal in eine Situation, in der du Hilfe benötigst (muß ja keine Obdachlosigkeit sein) und freust dich, wenn Menschen für dich da sind. Wahre Freunde erkennt man, wenn es einem schlecht geht.

Auch sollte man nicht immer nur materiell denken. Schreibe das Geld im Geiste ab und freue dich, wenn er es dir irgendwann einmal zurückzahlt. Es gibt Menschen, die kommen ohne eigenes Verschulden in solche Situationen. Das geht manchmal schneller als man denkt.

Hab ein gutes Herz! :-)

Solange er niemanden stört ist es doch egal vielleicht könntest du ihm ab und zu etwas zu essen und zu trinken hin stellen so das wenn er aufwacht nicht zu sehr hungern muss wenn er mitkriegt das du das gemacht hast freut undbedankt er sich bestimmt bei dir und das zeigt auch was von höflichkeit

Jeder kann mal in Not geraten. Leihe ihm kein Geld, schenke es ihm lieber, es kommt nie zurück. Pfarrgemeinden helfen oft unbürokratisch und schnell.

Darf mein Chef bei Betrug meinen Lohn einbehalten?

Guten Tag zusammen. Kürzlich wurde ich per Telefon betrogen. Dabei handelte es sich angeblich um einen Anruf eines Technikers von Westlotto, der uns letztendlich um eine ganze Masse Geld bestohlen hat. Als Schadensersatz wird mein Chef, so sagt er, meinen Lohn einbehalten. Darf er das, obwohl ich auf jenen Lohn angewiesen bin?

...zur Frage

Bruder macht Schulden und bettelt nach Geld?

Hallo,

Mein Bruder hat über 1000€ schulden beim Arbeitsamt, da er eine Arbeitslosengeld Zahlung erhalten hat, die er eigentlich nicht erhalten sollte. Nun fordert das Arbeitsamt die über 1000€ zurück. Nach dem er das Arbeitslosengeld bekommen hat, was ihm eigentlich gar nicht zusteht, sagte er mir er hat Geld bekommen, obwohl er sich als Arbeitslos abgemeldet hat. Ich sagte ihm lass es lieber aufn Konto und geb es nicht aus. 3 Tage später hat er nur noch 150€.... das meiste in den Spielhöllen reingeballert -.-. Und jetzt bettelt er mich nach den über 1000€ an. Ich bin sauer, weil er von Morgens bis Abends nur im Bett rumliegt, statt sich einen Job zu suchen.

Eigentlich will ich ihm die 1000€ nicht geben. Weil er sonst denkt ich hole ihm ja immer dann aus solchen Situationen raus.

Ich brauche euren Rat, was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Was muss in Deutschland passieren, damit man auf der Straße landet?

Ich meine, in Deutschland haben wir trotz Hartz IV eines der besten sozialen Netze der Welt, grundsätzlich steht jedem mind. Hartz IV zu, dazu kriegt man noch Extra-Geld für die Miete und die KV wrd auch vom Amt übernommen... Selbst wenn man hoffnungslos verschuldet ist, landet man nicht sofort auf der Straße, sondern kann immer noch die eidesstattliche Versicherung abgeben. Dann lebt man zwar ziemlich perspektivlos, aber man hat immer noch ein Dach über dem Kopf... Selbst wenn einem auf einmal die Wohnung gekündigt wird, gibt es als letzte Zuflucht immer noch das Obdachlosenheim, wobei es ja auch Sozialwohnungen und sowas gibt, wo man auch als Arbeitsloser sofort unterkommen kann, wenn man von Obdachlosigkeit bedroht ist... Zumindest stelle ich mir das alles so vor...

Warum gibt es trotzdem Leute, die auf der Straße wohnen? Haben sich alle Obdachlosen selbst dazu entschieden, keine Hilfe vom Staat in Anspruch zu nehmen, oder handelt es sich eher um solche Obdachlose, die z.B. mehrfach gegen irgendwelche Auflagen verstoßen haben und deshalb keine finanzielle Unterstützung bekommen?

...zur Frage

Erbe - nachlass Unterschlagung?

Hallo Leute ,

ein bekannter bat mich um Rat , und zwar hat er geerbt .

Als er bei der Person X die angeblich sich um den verstorbene gekümmert haben soll obwohl dies nicht stimmt meldet und fragen bezüglich des Erbes stellt wird er teilweise nur angelogen .

PERSON X MEINTE es gab nix und das es vom Konto des verstorbenen keine Vollmacht usw hatte usw.

Person x sagt es wären angeblich nur Schulden zu Erben .

Als mein bekannter dann zur Bank ging fand er heraus das die Person X doch die Vollmacht über das Konto hatte usw.

Er fühlt sich echt belogen und hintergangen und will nicht wissen was es noch alles für erbgegenstande gab die verheimlicht wurden. Einen Erbschein hat mein bekannter auch .

Nun die Frage ?

Kann man über einen Beratungsschein zu einem Anwalt für erbrecht ?

Muss er ein schreiben aufsetzen und gegen die Person einen Nachlass Tabelle fordern?

Soll er vom Konto und sparbuch Konto Auszüge fördern und kann er dann das Geld zurück fordern die sich Person x villeicht selber eingesteckt hat ?weil der verstorbene krank war und erhebliche Geld Beträge abging die unverständlich sind.

der verstorbene soll angeblich noch Vermögen im Ausland haben .

Vielen Dank für euren rat.

...zur Frage

Woran erkenne ich einen Beziehungsschwindler / Betrüger

Folgendes, ein bekannter von mir hat jemanden im Internet kennen gelernt und die haben sich auch schon getroffen. er stammst aus der tschechei und wohnt erst seit 8 Monaten in deutschland, musste einen Integrationskurs belegen aber hat angeblich kein Geld, da er keine Stütze vom amt bekommt. der typ ist 21.

Besitzt aber ein Laptop und smartphone. Wohnt angeblich bei einem Bekannten mietfrei...

Ich habe das Gefühl, das er nur auf das geld meines bekannten aus ist. da er ihm ja auch schon gesagt hatte sein guthaben is leer und mein bekannter kaufte ihm eine karte.

Er liess sich auch ins hotel einladen ohne einen Cent zu zahlen. Woran merke ich nun, das er ihn nur ausnutzt?

...zur Frage

Sind Obdachlose selbst Schuld an ihrer Lage?

Sind Obdachlose selbst Schuld an ihrer Lage? Meist schon, oder irre ich mich da? Oder sind viele Obdachlose auch psychisch oder auch körperlich krank und wurden deswegen obdachlos? Sollte man Obdachlosen helfen? Oder sind sie selbst Schuld und haben keine Hilfe verdient? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit selbst Obdachlos zu werden wenn man psychisch und körperlich krank ist? Sehr hoch oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?