Ein Wasserschaden im eigenen Haus will die Versicherung mit einem m.E. zu niedrigen Betrag ausgleichen. Was kann ich tun.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst nachweisen, dass der Schaden tatsächlich höher ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommt denn die Versicherung auf den Betrag?

Hast du eine Neuwert- oder eine Zeitwert-Versicherung?

Viele Geschädigte machen den Fehler und räumen auf. Sie werfen alles in den Müll und dann können sie nicht nachweisen was kaputt gegangen ist.

Die Vers. lassen sich Zeit und schicken erst spät einen Sachverständigen, der dann natürlich alles geringer schätzt.

Du kannst dann nur in einem Rechtsstreit dein Recht erkämpfen. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?