Ein verlorenes Leben ist ein Leben zu viel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bin eigentlich auch deiner Meinung, jeder sollte selbst entscheiden können wann er nicht mehr leben will, man darf ja vollkommen selbst über sein eigenes Leben entscheiden. Schwierig wird es halt dann, wenn darunter andere Personen leiden müssen. Aber natürlich kann man trotzdem mit seinem Leben anstellen, was einem gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vordenkerin 05.03.2016, 23:18

Ist ja auch so

0

Klingt nach ner Depression und doch , man kann dagegen ne Therapie usw machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vordenkerin 05.03.2016, 23:18

Du hast Depressionen

0

heilung = inkarnationen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vordenkerin 05.03.2016, 23:58

Da gibts keine Heilung

0
nowka20 07.03.2016, 23:05
@Vordenkerin

inkarnationen sind auch dafür da, um die versäumnisse des letzten lebens durch einen neuen, besseren körper zu korrigieren, um einstmals ein vollmensch zu werden.

0

Was möchtest Du wissen?