Ein Verdacht erhärtet sich nach dem ich Fetzen von Kindheitserinnerungen zurück habe, ich vermute meine Eltern haben meine Schwester erschlagen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo QuestionBrownie,

ich habe mir deinen Text durchgelesen - nicht nur einmal - und wirklich überlegt, ob ich darauf etwas schreiben soll...

Kurz zusammengefasst deine ungeheuerliche Vermutung:

Wegen
gestiegener Grundstückpreise und fehlendem 2. Kinderzimmer sollen deine
Eltern in deiner Vermutung eine vermeintliche "Schwester" (warum nicht
Bruder?) "erschlagen" (warum nicht ertränkt, vergiftet, erstickt..?)
haben - also ein "Mord" aus Platzmangel... (!!!)

Und alle steckten damals unter einer Decke? Gab doch
auch Großeltern im Haus, oder nicht? Außerdem müsste das Verschwinden
des angeblichen Kindes ja auch außerhalb (Bekannte, Nachbarn, Kinder
usw.) aufgefallen sein, oder was meinst du? Und die Leiche wurde dann
vergraben im Garten...? Ein Kind kann nicht unbemerkt verschwinden. Ich
weiß nicht, was du dir da zusammengereimt hast.

Wenn dein Text  ernst gemeint ist, was ich nicht hoffe, dann brauchst du wrklich dringend ärztliche Hilfe und eine Therapie.

Ansonsten lässt sich über das Standesamt leicht herausfinden, ob es außer dir noch ein anderes Kind gab.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das alles wirklich stimmt, wie du sagst, solltest du ruhig m al zur Polizei gehen.

Auf alles Fälle zu einem Psychologen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich deine Eltern darauf an. Sag dass du waage Erinnerungen an eine Schwester hast als du klein warst, und guck wie sie reagieren. Wenn sie nervös reagieren, kannst du weiter fragen oder gehst zur Polizei. Auslachen wird man dich da sicher nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einen sehr guten Anwalt dürftest du mit dieser Geschichte schon durchkommen. Geld müßte aber schon vorhanden sein. 

Ob das aber von Vorteil ist, die Eltern in den Knast zu bringen, sei dahingestellt.

 Besser, du versuchst als Krimi-Autor dein Glück. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QuestionBrownie
18.09.2016, 23:53

Krimi Autor was ist das denn für ein Scheiß meinst du ich erzähle eine Geschichte oder was was bist du für ein Spock

0

Ich habe gerade auf deine neuerste Frage ( die in der dein Freund von der Klinik missbraucht worden sein soll) antworten wollen aber dann wurde sie auch schon gelöscht.

Also....

Ich meine das nicht böse aber nachdem ich das hier jetzt gelesen habe brauchst du dringend ärztliche Hilfe!
Bitte suche einen Arzt auf er wird dich an einen Psychologen weitervermitteln können.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?