Ein Unternehmen mit mehreren verschiedenen Shops?

1 Antwort

Ein Unternehmen reicht.

Drei Hinweise:

1. Wer wirtschaftlich unerfahren ist, wird mit der korrekten Führung einer GmbH oft überfordert sein. Die Vorschriften nicht zu kennen kann zu Geld- oder Haftstrafen führen, in der Folge kann sogar eine in der Regel fünfjährige Gewerbeuntersagung kommen.

2. Können bei unterschiedlichen Zielgruppen für andere Produktgruppen unterschiedliche Shops durchaus sinnvoll sein. Auch bei gleichen Produkten für unterschiedliche Zielgruppen. Doch Vorsicht. Die Anschubaufwendungen lohnen sich unter Umständen nicht.

3. Nicht auf die Erstellung eines Businessplans mit Profi-Unterstützung verzichten. Leider kann ich hier nicht behaupten, dass das im Leistungsumfang jedes Unternehmensberaters in ausreichender Qualität machbar ist.

Was möchtest Du wissen?