Ein Universum oder mehrere Universen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die kosmologische Standartheorie sagt eher nein, nach deren Ansicht gibt es nur ein Universum, das unserige. Unser Universum soll sich ins absolute Nichts ausdehnen! Dann gibt es aber die "Multiversenanhäger". Dieser Theorie zur Folge sollen sich eine unbestimmte Anzahl an Universen im sogenannten Hyperraum versammeln. So soll auch de Big-Bang unseres Universum ausgelöst worden sein, durch zwei kollidierende Universen. Multiversen erinnern mich immer an eine Badewanne voll Schaum. De Schaum, als Ganzes betrachtet, stellt den Hyperraum dar. Sobald man den Schaum im einzelnen betrachtet, sieht man plötzlich viele kleine Schaumblasen. Jedes dieser Bläschen stellt ein in sich geschlossenes Universum dar. Manche werden grösser und nehmen deren Platz ein, manche zerplatzen, manche werden nicht grösser. So kann man sich den Hyperraum vorstellen. Aber und jetzt kommt es, was ist ausserhalb des Hyperraums? Ein noch grösserer Hyperraum? Wer hat den Hyperraum erschaffen, bzw. wie ist dieser entstanden? Wie du merkst, gäbe es vielleicht eine befriedigende Antwort, jedoch nur sehr kurz. Sobald man sich fragt, was ausserhalb des Hyperraumes ist....Du siehst, wir drehen uns im Kreis. Solche Fragen kann man nicht beantworten, es geht einfach nicht. Aber halt, denken wir noch kurz an die Stringtheorie. Nach deren Ansicht ist unser Big-Bang in einen unendlichen grossen, schwarzen und kalten Raum hineingeboren worden. Damit kann man elegant die Standarttheorie umschiffen und muss den Anfang nicht mit einer Singularität beginnen. Jeder Mensch mit etwas Verständnis für die Astrophysik weiss, Singularitäten darf oder kann es nicht geben. Singularitäten bedeuten immer Unendlichkeit, zumindest Mathematische. Setzt man sich mit der Stringtheorie auseinander, bekommt man den Eindruck, als ob es 11 Dimensionen in unserem Raum geben kann. Ist ein bisschen viel, denn wir sehen ja nur drei Dimensionen (und natürlich die "komische" vierte Dimension die Zeit) Hmmm, da fragt man sich wo sind diese sieben Dimensionen geblieben? Leider kann man es nicht beweisen, dass sie existieren. Denn diese sollen unter einer Planck-Länge liegen. Wenn es diese sieben Dimensionen wirklich gäbe, hätten wir eine Art "Multiversen" in unserem Universum! Aber eben, leider bis jetzt nur theoretisch....Man weiss es einfach nicht, akzeptieren wir diese Tatsache und erfreuen uns daran, dass wir einfach da sind ;o)

Danke für den Stern :o)

0

Diese Frage ist unmöglich zu beantworten. Sieh es so wie du willst, grundsätzlich ist beides möglich. Der grosse Philosph Steven King (;-D) hat mal geschrieben, die Frage aller Fragen sei die nach der Grösse. Aus was bestehen zB. Elektronen? Ist es möglich, dass sich in den kleinsten uns bekannten Einheiten ein ganzer Kosmos befindet? Oder andersrum: Sind wir nur Teil eines gigantlischen Atoms?

Ich würde sagen: Es ist anders. Es soll Paralleluniversen geben. Man geht in der wissenschaftlich-mathematischen Theorie von 11 Dimensionen aus, ein Bezug zum Mikrokosmos wird evtl. sozusagen hergestellt.

Die Zahl von Paralleluniversen wurde, meines Wissens, jüngst auf 100.000.000 berechnet.

0
@usEINer

Da fragt sich mein neugieriger Geist, wo hast du das gelesen oder vernommen? Würde das gerne nachlesen gehen, falls dies möglich ist!

0
@azrael1313

Finde es nicht in Chronik wieder, hmmm...könnte es über Spektrum.de oder spiegelonline.de oder yahoo.com gefunden haben...habe jetzt richtig lange nachgesucht ;-)

0
@usEINer

oki doki, vielen Dank, werde mal nachgucken. Etwas frischer Input tut immer gut, danke für deine Mühe :o)

0

Wenn es stimmt das es mehrere Universen gibt (multiversum) .... WIE KANN DAS SEIN?

Ich habe mich mal erkundigt über die quanten Theorie die Relativitätstheorie etc. Und habe herausgefunden das es die Theorie gibt, dass mehrere Universen existieren Also quasi ein multiversum, die es in einer unvorstellbaren hohen zahl geben soll, und das in jeden alles fast paralel zum anderen ist, aber mit kleinen abweischungen z.b. könnte Mcdonalds da BcDonalds heißen, aber wenn wir davon ausgehen das jede handlungs Möglichkeit von jedem Menschen # Umwelt etc. in jeweils einem anderen Universum anders ist und somit quasi alles möglich ist dann wäre die zahl nicht mehr in der Mathematik die wir verstehen. Wir sind erst davon ausgegangen das die erde das einzige überhaubt sei, dann kam das Sonnensystem, dann die Milchstraße, dann das Universum jetzt glauben viele das multiversum seie die letzte Stufe unseres Verständnis des Raumes und der zeit, aber wer sagt das es nicht noch eine zwei oder gar 1000 stufen höher geht (So nach dem Motto Galaxie Universum Multiversum Omniversum Primaversum etc.) Wie kann das sein ?!?

MFG maxiluca

...zur Frage

Mehrere Universen?

Also, laut Stephen Hawkings Theorie gibt es ja mehrere Universen. Allerdings dehnt sich ja unser Universum immer weiter aus, müsste sich dieses dann nicht irgendwann mit anderen treffen? Oder sind diese Universen in einem komplett anderen Raum? (Vorrausgesetzt die Theorie wäre wahr) Eine einfache erklärung wäre nett, vielen dank für Antworten.

...zur Frage

Gibt es neben unserem Universum andere Universen?

Und wenn ja, woher wollen wir dann wissen, wer oder was dort lebt, ob nicht etwas jenseits dieses Universums Einfluss auf unseres hat. Und wenn sich unser Universum nur in einem riesigen Raum voller anderer Universen ausdehnt, was war dann der Anfang von alldem?

...zur Frage

So viel zu : Ist Universum Inkasso Frankfurt seriös?

Macht Euch selbst ein Bild ?? Ich glaube , da mus man nicht viel sagen !

Universum Inkasso Frankfurt verschickt Zahlungsforderung von Firma die wo seit 1.10.2012 Insolvent sind !! Ich habe am 6.11.2013 Eine Forderung von Inkasso Universum Frankfurt bekommen ! Ich hätte am 26.09.2013 !!!! eine Warenlieferung erhalten im Wert von 82,49 Euro !! Jetzt kommts :

Die Firma schickt auch seit Mitte November 2012 keine Ware mehr !! Und ab Januar 2013 ist das Geschäft voll abgewickelt !!

Die Firma bestätigt mir , des öfteren. : Das es nicht sein kann, das ich von Ihnen eine Warenlieferung bekommen habe !! siehe oben !!

Ich solle mich am das Inkassounternehmen wenden ! Gut und schön ! Da bekommt man keine Auskunft : Auf die Frage : Wie das sein kann !! Was es für eine Ware war ?

DAS ALLER BESTE IST JA !

Der Unterzeichnete Herr der Forderung ist seit 2012 Schatzmeister bei der BDIU !!!!

Irgendwie schon peinlich Oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?