Ein trauriges Buch zum Nachdenken?

7 Antworten

"Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins", Milan Kundera
"Naokos Lächeln", Haruki Murakami
"Bonjour, tristesse", Françoise Sagan
"Im Westen nichts Neues", Erich Maria Remarque
"Lolita", Vladimir Nabokov
"Homo Faber", Max Frisch
"Anna Karenina", Leo Tolstoij

LG,
@mmadike

Zum Nachdenken angeregt haben mich Bücher wie Paper Towns (von John Green, kennst du vermutlich eh), The Picture of Dorian Gray (irischer Klassiker von Oscar Wilde) oder Stargirl (eigentlich ein Kinderbuch, aber eines meiner 5 absoluten Lieblingsbücher und sehr philosophisch, wie ich finde) - alle drei sehr empfehlenswert!

Am Traurigsten fand ich Seelen (The Host) von Stephenie Meyer, ich kenne auch wirklich niemanden, der das Buch nicht liebt.

Vielleicht wäre "Du an meiner Seite und zwischen uns die ganze Welt" von Nicola Yoon etwas für dich. Du kannst es Dir ja 'mal ansehen. Ansonsten halt noch alles von John Green.

suche traurige filme zum nachdenken

kennt ihr traurige filme wo man mitfühlen kann und sich gedanken macht??

...zur Frage

Traurige Bücher zum lesen?

Hallo ihr,
ich suche momentan Bücher, wo man sich so richtig ausheulen kann.
Es kann um alles gehen,am Besten ein Buch, was einem zum Nachdenken bringt. Es kann um Liebe, Hass, Trauer gehen; wirklich alles!
Momentan lese ich „Eine wie Alaska“, ein sehr schönes Buch.Die Bücherdiebin hab ich auch schon durch.
Kennt ihr noch weitere?
(Bitte kein Harry Potter)
LG

...zur Frage

Lange Sprüche zum Nachdenken

Hallo Leute, ich liebe Sprüche. Vorallem lange. Ich suche ein Zitat oder ein Spruch, der lang ist und der zum Nachdenken anregt. Gerne auch einen Spruch, der gegen meine Freinde gerichtet ist. Muss jetzt nicht so etwas beleidigendes sein, nur etwas zum Nachdenken. Wenn ihr Links habt, immer her damit. :)

...zur Frage

ich suche psychologische bücher, welche die gesellschaft in hinsicht von manipulation stark kritisierenh?

hi,

ich suche bücher die sehr gesellschaftskritisch herangehen und zum nachdenken anregen.

ich selber bin beispielsweise introvertiert und man merkt , wie die gesellschaft einem ständig was reinquatschen möchte...wieso so still, komm aus dich heraus, setzt dich zu uns...manche sehen das als normale gespräche ...für mich ist das eine kranke idelogie die sich in der heutigen zeit entwickelt hat...das wohlbefinden vieler menschen wird so zerstört...intoleranz wird immer größer...menschen schauen auf andere herab , weil ihnen das andere weltbild nicht passt...

das sind mal paar spontane gedanken von mir...ich lebe für mich alleine sehr glücklich..ich kann kreativ sein und keiner setzt mich unter druck...ich musste als kind öfters miterleben , wie andere menschen aufgrund von unwissenheit , mich verurteilten ich wäre nicht normal oder soll mich verändern...nun have ich ein alter erreicht , wo ich mir meine meinung selber bilden kann und weiß , dass ich so glücklicher bin und nie was falsch mit mir war... auch solche sachen wie religionen die ständig einem aufgezwungen werden.... wirklich nur ein paar gedanken...ich liebe es alleine für mich zu sein und mir gedanken über solche themen zu machen...

habt ihr vielleicht das ein oder andere buch für mich....habe nie wirklich bücher gelesen , aber wenn es psychologische bücher sind, dann greif ich gerne zu...da ich auch selber musik betreibe und auch richtung gesellschaftskritik gehen möchte , brauch ich inspiration...

gruß

...zur Frage

Eckhart Tolle - lehren mit Bibel vereinbar?

Hallo liebe gf - Community,

nachdem ich gerade begonnen habe Eckhart Tolles Buch: The Power of Now (a. D: Jetzt - die Kraft der gegenwart) zu lesen und soweit auch sehr zufrieden mit dem buch bin, musste ich feststellen, dass Eckhart Tolle nun irgendwelche satanistischen Lehren an den kopf geworfen werden. Also, dass seine bücher nicht mit der Bibel vereinbar wären und dass er ein Satanist sei. Auch auf Satanistenforums wurdne letzter Zeit seine Bücher diskutiert. von manchen satanisten dabei gelobt, aber auch ebenfalls verflucht und gesagt, dass das auch ncihts mit satanismus zu tun habe. Nun bin ich sehr erschrocken und da ich ein christ bin hoffe ich jetzt natürlich auf eine schnelle Antwort ;)

Zu seinen Lehren: Das, was ich bisher aus seinem Buch gelernthabe:

  • das Jetzt ist die einzige Zeitform in der wir wirklich Leben, das Leben Sinn macht und wir leben sollten, da unser Verstand durch die vergangenheit und die Zukunft zu sehr beeinflusst wird.

  • der verstand ist grundsätzlich ncihts schlechtes. Wir haben nur verlernt, ihn gut zu gebrauchen, da er durch die Matrix so verfälscht worden ist. Wir sollen den Verstand schon benutzen, aber nicht bei lebensentscheidenden situationen, da dieser halt durch die Matrix verfälscht wurde

  • das Ego ist ein erschaffenes 'Wesen' des Verstandes. Es hält uns vom glücklichsein ab und hält unsere psychischen schmerzen aufrecht.

  • Die Worte 'ich bin' wurde schon viel zu oft benutzt ohne wirklich zu wissen was es bedeutet. 'Ich bin' beschreibt die höchste Form der seele und ist ein zustand absoluter Freude, wo kein psychischer schmerz hineinkommt. Denn da gibt es nur Mich (Ich) und meinen eigenen Zustand (bin) (für mich jetzt schwer zu erklären :D)

Zusatz: Eckhart tolle gehört keiner religion oder sonstiges an. Glaubt aber, dass es nicht nur einen Weg ins Paradies zu Gott gibt. So glaubt er z.B dass auch Katholiken, Muslime, buddhisten usw. ins Paradies zu gott kommen können. In seinem Buch 'Eine neue erde' kritisiert er das gedankengut des Menschen, dass wir alle immer so mürrisch sind und wir wieder frei sein, leben und glücklich sein sollen. Sodass wir auch jetzt schon 'einen teil der neuen erde' jetzt schon genießen können.

Vielen Dank BlueIsTheColour

...zur Frage

suche bestimmtes Zitat Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft

Ich suche ein Zitat, welches inhaltlich ähnlich dem hier ist:

Aus der Vergangenheit wird die Gegenwart und die Zukunft entsteht aus der Gegenwart - ...

Danke falls Jemand eventuell weiß wie das lautet !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?