Ein Tragetuch das Richtige?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Freundeskreis/ Bekanntenkreis umhören, beim Babymassagekurs oder was man auch immer macht ...

Und wenn eine dieser Mütter ein Tragetuch hat und dies regelrecht bewirbt kannst du sicher mal ausprobieren ob du damit klar kommst.

Ich hatte damals nicht die Möglichkeit, kaufte einfach auf Verdacht solch ein ellenlanges "Tragetuch". Letztlich habe ich dadrin nur ein einziges Mal meinen Nachwuchs getragen. Die Wicklung war mir zu kompliziert und ich konnte damit dann nichts erledigen. Deshalb lag es über Jahre nur im Schrank, wurde zum Spielen/ Budenbauen/ als Sonnensegel zweckentfremdet.

Oh, wir hatten eine Babytrage (recht bequem, Rucksackprinzip, ich trug das Ding so herum das mein Nachwuchs vorne an meinem Oberkörper war). Zum Einsatz kam diese Babytrage aber nicht soo häufig.

Also wie geschrieben, im direkten Umfeld von dir mit anderen Müttern kurzschließen, deren Babytragen/ Babytragetücher ausprobieren und so direkt herausfinden mit was du klar kommst. Das reduziert Fehlkäufe und Ärger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur trageberatung,dort lernst du die richtige Technik und kannst verschiedene Systeme testen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Fall empfehle ich dir eine Trageberatung.

Da wird dir gezeigt, was die beste Tragehilfe für den Kind und dich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?