Ein Tipp wie ich das lösen kannn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi die Ableitungen bestimmen und dann im Teil a die X-Werte einsetzen.

Im Teil n prüfen ob der y Wert für die erste Ableitung an Stelle x 0 ist,
also ein Extremwert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

du bildest erstmal die ersten beiden Ableitungen und setzt dann die vorgegebenen Werte in die jeweilige Ableitung ein. Die Folgerungen kann ich dir jetzt nicht genau nennen, da ich die Aufgaben nicht gerechnet habe. Versuche es mal selbst, wenn du nicht weiter kommst kannst du diese Antwort hier kommentieren und fragen, das sehe ich dann als Nachricht und versuche dir zu helfen.

Für die b) machst du eine ganz normale Extremstellenberechnung. Bzw. reicht es in diesem Fall wenn du einfach das Vorzeichenwechselkriterium anwendest, da der x-Wert einer möglichen Extremstelle ja schon vorgegeben ist.

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsCoCo1099
14.09.2016, 16:33

Muss ich also einfach die extremstellen berechnen?? 

0

Du Arme! Ich hasse Arithmetik (ist es doch, oder?)

Wozu braucht man diesen Quatsch, wenn man nicht gerade Mathematik studieren will?

Ich bin jetzt 51 und habe es NIE gebraucht...

Frag eine/n Klassenkameraden/in, vielleicht können die Dir helfen oder einen Tipp geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrEdo85wiederDa
14.09.2016, 16:12

das braucht man in fast allen technischen studiengängen..

0
Kommentar von loveflowersyeah
14.09.2016, 16:17

Das Thema begleitet einen in der schulischen Laufbahn sehr lange...

Und soo unwichtig ist das Thema nicht, zumal es recht einfach ist ;)

0

Du rechnest die erst und die zweite ableitung an den genannten x-werten - aus den berechneten werten kann man ablesen, welcher "besondere punkt" wie z.b. extremwert, sattelpunkt, wendepunkt etc ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambi201264
14.09.2016, 16:10

OMG! Es gibt wirklich jemanden, der begreift, was das soll. :)

0
Kommentar von MrsCoCo1099
14.09.2016, 16:24

Muss ich also quasi die lokalen extrem stellen berechnen und beweisen das sie nicht 0 sind ???? 

0

Was möchtest Du wissen?