Ein Tier ist in meiner Wand gestorben, jetzt stinkt mein ganzes Zimmer?

6 Antworten

Bei einer Mietwohnung umgehend den Vermieter informieren.
Nachher liegt der Nachbar tot auf der anderen Seite der Wand ...

Die Geruchsbelästigung ist das Eine, aber wenn da tatsächlich etwas verwesen sollte, dann ist das auch mit Krankheitserregern verbunden.
Ich würde da gar nicht wohnen / schlafen wollen.

Bei einer Außenwand ist da vielleicht ein Vogel zwischen Wand und Isolierung krepiert. Der muss da raus ...


haben ein freistehendes haus, der Nachbar lebt

1
@xLisxchaaa

Gemietet oder Eigentum ?

Bei Eigentum wirst Du wohl die Wand auf klopfen (lassen) und der Ursache auf den Grund gehen müssen. Weil wenn da einmal ein Tier in die Wand gekommen ist, dann wird sich das u.U. wiederholen.
Das 'Loch' muss gefunden werden.

Ist das eine Innen- oder Außenwand ?
Innenwand massiv oder Regips/Spanplatte ?

1

miethaus. Ehm ist ein Fachwerkhaus. und ich denke eher gips

0
@xLisxchaaa

Dann hat sich vermutlich ein Marder / Siebenschläfer irgendwo durch die Dämmung gefressen und ist dann krepiert ...
Eine andere Möglichkeit wäre aber, dass Deine Katze eine halbtotes Tier ins Haus geschleppt hat und das hat sich dann irgendwie hinter die Wand geschleppt ehe es krepiert ist.
Meine Schwägerin ( mit damals 3 Katzen) hatte mal so ein Problem.
Die 'Bergungskosten' hat Sie sich dann in einem Gütetermin mit dem Vermieter geteilt ...

Das Vieh muss jedenfalls raus und das ist zunächst mal Sache des Vermieters, ansonsten darfst Du m.E. die Miete kürzen.
Immerhin ist ein Raum nicht für Dich nutzbar ...


0

Bei uns ist das immer mit mäusen soo. Bei ner maus geht es in ein paar tagen weg.  

inder wand? okey vll ist es auch von nachbarn ecc. blabla fals du nicht in einem eigen haus wohnst ich würde den hausmeister rufen

kann auch sein

0

Mein Hund stinkt!HILFE!

Hey Leute!!!

Mein Hund hat sich in totem Tier gewelzt und wir haben ihn auch schon drei mal gewaschen aber er stinkt eiinfach immer noch unerträglich!!!! Habt ihr vlt TIPPS???? Wär echt voll lieb;)

Danke schonmal im Vorraus!!!

Lg bonnyschatzi

...zur Frage

Neue Kopfkissen - schlechter Geruch, was tun?

Wir haben uns neue Kopfkissen im Fachgeschäft gekauft, keine Billigware, 3-Kammer-Kissen. Sobald man ein paar Minuten drauf liegt und die Kissen warm werden fangen sie an zu stinken, ich beschreibe es als muffig, wie ein nasser Hund!! Wir haben die Kissen nun schon 2x umgetauscht in noch höherwertige, egal obEnte, Daunen, kanadische Daunen etc. - immer das gleiche Problem!

Da das nicht meine ersten Kissen sind Weiß ich, dass das nicht normal ist.

Woran kann das liegen bzw. verliert sich das irgendwann??

Tja, die Zeiten bzw. die Qualität in Deutschland ändern sich wohl so langsam.

...zur Frage

was soll er mit der katze machen

mein kollege hat für 3 wochen eine katze gekriegt und er meint das jetzt sein ganzes haus stinkt seitdem das ding bei ihm ist. ich war gestern bei ihm und es hat richtig so nach katze gestunken. am liebsten würden wir das ding schlagen bis es aufhört zu stinken aber naja... habt ihr tipps wie man den geruch wegkriegt..

...zur Frage

Warum stinkt es?

Hallo ich hatte vor ungefähr 3 Wochen eine Frauenarzt Termin weil meine Vagina immer so ekelig gestunken hat und so einen komischen Ausfluss hatte und er hat mir Zäpfchen mit gegeben und es ist immer noch nicht besser und sie meinen es ist nichts troz Abstrich aber mal ehrlich es kann ja nicht einfach so stinken??

...zur Frage

Es stinkt in meinen Zimmer?

Hallo Leute. Ich hatte ein Zimmer 4 Jahre lang und da hat es richtig gestunken. Aber ich ignorierte es. Jetzt habe ich neue Möbel und jetzt habe ich so ein ekligen Geruch im Zimmer er ist so trocken und müffelt. Wie kann man das beseitigen riecht abscheulich. Lüften bringt nix

...zur Frage

Welche Nagetiere kann man alles in einem "kleinen" Käfig halten?

Also ich meine mit "klein" zum Beispiel einen Käfig mit den Maßen B50xL120xH50. Ich weiß das das nicht groß ist aber mehr Platz habe ich in meinem Zimmer nicht. Nein ich könnte auch kein Extrazimmer wie zum Beispiel für ein Frettchen geben. Allerdings wäre viel Auslauf möglich, da wir einen 2000 qm großen Garten haben. EIne komplette Außenhaltung lehne ich ab, da mir schon viele Tiere von Mardern, Katzen, Raubvögeln etc gerissen wurden. Außerdem hätte ich mein Tier gerne in der Nähe. Ich suche also ein Tier, welches (wenn möglich):

  • Allein (oder zu zweit) gehalten werden kann

  • nicht so stinkt wie ein Frettchen z.b. Käfiggeruch wird durch säubern entffernt. Das Tiere "riechen" ist mir klar, es sollte nur nicht zu extrem sein

  • Wenn möglich abends/nachts aktiv sind ... und auch mal alleine sein können.... da ich den ganzen tag in der schule bin aber die früh- und abendstunden meinem tier witmen würde

  • nicht zu teuer in anschaffung, haltung und arztpflege werden (max. 200 euro mit arzt im monat)

  • fell hat ... dass man was zum streicheln hat.... vielleicht ist es auch ein lernfähiges tier dem man was beibringen kann

kennt ihr ein solches tier? XD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?