Ein Tier in der Decke?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Könnte auch ein Siebenschläfer sein.hatte ich auch einmal. Die kommen auch durch jedes kleinste Loch. Da hilft nur Kammerjäger rufen( bin.Ich kein fan von) oder einfach mal lebendfallen auf dem Dachboden aufstellen. Töten ist glaub gegen Naturschutz. Lebendfallen bekommst du zb. Bei fressnapf. Viel Erfolg

Könnte ein Marder sein.

Wenn du in der Kasseler Gegend wohnst wäre auch ein Waschbär nicht unwahrscheinlich.

Könnte eine Maus sein.

nur nachts? o Gott - das ist wohl eine Ratte. ne 2 Zentimeter-Öffnung reicht

Ratten verhalten sich so .

Was möchtest Du wissen?