ein Taxiunternehmer sein Gewerbe an jemand anderes übergibt und er dann die Autos ummelden muss braucht er Einige Unterlagen die er dem Kfz geben muss welche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst:
die gekaufte Genehmigung
Nachweis über die IHK Prüfung
Nachweis über Mindestfinanazen
Personenbeförderungsschein
Ärtzliche Untersuchung
Führungszeugnis
Unbedenklichkeitsbescheinigung der Krankenkasse
Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt
Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Gericht
Personalausweis
und eine Menge Zeit

Diese Informationen erhälst Du allerdings auch von der zuständigen Behörde. Diese Zeit sollte man sich schon nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zilaann
14.06.2016, 20:34

Ich bin dir so dankbar !!!! Vielen lieben Dank !! 

0
Kommentar von Apolon
15.06.2016, 00:39

Ergänzung:

er benötigt auch eine Genehmigung der Gemeindeverwaltung!

0

Da kann aber etwas nicht stimmen, denn ummelden kann doch der bisherige Halter gar nicht.

Es sei denn, er bekommt vom neuen eine entsprechende Vollmacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zilaann
14.06.2016, 19:43

Also der der das Fahrzeug hat möchte es auf den anderen übertragen und muss der Kfz Zulassungsstelle ja Unterlagen geben , welche wären diese ? Wäre zB das fahrzeugschein eine der Unterlagen 

0

@Zilaann,

so einfach ist dies nicht.

Das wichtigste ist, dass der Übernehmende des Taxiunternehmens eine Genehmigung der zuständigen Gemeindeverwaltung vorweisen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?