Ein Tag über der Periode - liegt das an der zwischenblutung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Periode kann auch mal ein paar Tage überfällig sein. Ich denke das du keine Angst haben musst, weil die Periode nicht Tag genau gekommen ist.

Auch Zwischenblutungen können z. B. in den ersten Monaten nach Pilleneinnahme auftreten oder wenn man noch sehr jung ist und die Periode noch nicht solange hatte. Meistens liegt es an den Hormonen, die sich noch einstellen müssen.

Solltest du weiterhin diese Symptome passend zur Periode haben und die Blutung trotzdem nicht einsetzen, kannst du ja einen Termin bei deinem Frauenarzt machen.

Solltest du eine Schwangerschaft nicht ausschließen können, mache bitte einen Test um auf Nummer sicher zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Otakugirl22
29.11.2016, 12:45

Hm Pille hab ich abgesetzt  bzw musste ich wegen Medikamenten , hätten dann ihre Wirkung verloren.

Periode hab ich schon seit 7 Jahren
Kam immer pünktlich. ZB hatte ich jetzt auch zum ersten Mal :D.

Mach mir keine Gedanken würde nur gerne wissen ob es daran liegen könnte das sie sich verschiebt  :).

schwanger denke ich mal nicht.

Aber trotzdem denke :)

0

Es kann schon sein, dass deine Tage sich durch die Zwischenblutung verschieben, aber du kannst natürlich auch einfach so ein paar Tage überfällig sein, das ist auch normal. 

Bei mir ist es zum Beispiel so, dass wenn ich Zwischenblutungen habe, ich mir sicher sein kann, dass sich meine Tage wieder komplett verschieben. 

Also mach dir keine Gedanken, es wird schon alles in Ordnung sein. (: 

Nur, wenn sie gar nicht kommt solltest du eventuell mal zum Frauenarzt gehen und dich durchchecken lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?