Ein Stocker ruft mich immer an!

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Es reicht schon, dass er sie permanent belästigt und damit in ihre Privatsphäre einbricht. Zu dem weisen Menschen schon nach kurzer Zeit, die typischen gesundheitlichen Beeinträchtigungen, bis hin zu seelischen Schädigungen, die manche für den Rest ihres Lebens behalten. Aus diesem Grund ist auch das Stalkergesetz erlassen worden, dass inzwischen ach Ernst genommen wird. Auch hat der Stalker mit einer recht deftigen Strafe zu rechnen, was noch einmal zeigt, dass man das sehr Ernst nimmt. Die Zeiten gehören eigentlich der Vergangenheit an, dass Frauen bei der Kripo, mit einem fragwürdigen Lächeln wieder weggeschickt werden.

Zu der Sache mit der Trillerpfeife. Hört sich ja eigentlich gut an und ich würde das, wenn ich der Geschädigte wäre, nur zu gerne auch anwenden, um es diesem Spinner zu zeigen, dass er sich den Falschen ausgesucht hat. NUR..., hat die Sache einen gewaltigen Haken. Damit hat der Typ die Möglichkeit, dann den Spieß umzudrehen und er kann eine Anzeige wegen Körperverletzung machen. Sollte er so gar einen bleibenden Gehörschaden davongetragen haben, den man ihm attestiert, dann wird es auch noch richtig teuer. Ich kann nur jeden davon abraten, auch wenn die Wut und die Verlockung noch so groß ist. Man lädt den Täter nur damit zu einem Elfmeter ein, den er nur zu gerne verwandeln wird, wie es so schön in der Fußballsprache heißt.

Lieber auf der Seite des Gesetz bleiben und die gegebenen Möglichkeiten nutzen. Vor und nach der Fangschaltung alles dokumentieren und dann anzeigen. Beim ersten Mal bekommt er Auflagen und Bewährung. Doch schon beim zweiten Mal, geht es ab in den Knast.

Europa2013 19.06.2013, 13:54

Vielen Dank.

Ich hoffe das bringt was, den wie gesagt erst muss ich die Nummer raus bekommen, erst dann kann mir Polizei bestimmt helfen..

0

Also erstens heißt das Stalker und nicht Stocker :D Zweitens, wenn Versatel rausfindet wer dieser Mensch ist, dann kannst du eine Anzeigen schalten! Viel passieren wird allerdings nicht, außer das derjenige einen Besuch von der Poilzei bekommt! Am Besten wäre es doch wenn du einfach deine Nummer ändern lässt !?

Europa2013 17.06.2013, 12:17

O, sorry, stimmt ja :D Einfach nur Besuch.. Dann kann ich mir doch die Kosten bei Versatel sparen, den das ganze kostet 75 Euro .

0

Ersten meinst Du einen Stalker, das Wort Stocker gibt es nicht.

Ich würde an Deiner Stelle das Telefon bevor Du zu Bett gehst stumm schalten, dann wirst Du auch nicht gestört. Du kannst Dir von Versatel die Anrufprotokolle geben lassen und Anzeige erstatten. Vermutlich kannst Du auch die Rufnummer des Stalker blockieren lassen. Dann ist zumindest solange Ruhe, bis der Stalker mit einer anderen Nummer anruft.

Kanini 17.06.2013, 12:20

Ich würde ihn lieber anrufen lassen, als dass er plötzlich an der Türklingel steht.

0

Wenn du die Beweise über deinen Anbieter gesammelt hast (der gibt dir normalerweise auch die Adresse des Anrufers raus), kannst du ihn bei der Polizei anzeigen.. Ob da aber dann auch was geschieht, wirst du dann sehen (er wird aber wahrscheinlich nicht mehr anrufen, wenn er weiss, dass seine Identität sowohl dir wie auch der Polizei bekannt ist)

Europa2013 17.06.2013, 12:15

Tja, das ist alles gut aber mir wäre schon lieber wenn er richtig bestraft wird!!! So einfach können die das nicht lassen

0
Kanini 17.06.2013, 12:19
@Europa2013

Da wird leider nicht viel passieren, wenn die Verghandlung in etwa einem jahr ist, ist die Sache bei Dir vielleicht aber auch schon fast vergessen. Normalerweise hält so ein Stalker nicht ganz so lange aus.

0
KleinToastchen 17.06.2013, 12:27
@Kanini

Da stimme ich Kanini eindeutig zu.. Was anderes als abzuwarten wird dir nicht viel bringen und schlussendlich wird der Stalker wahrscheinlich wegen Belästigung und Ruhestörung eine Geldstrafe bekommen..

0
KleinToastchen 17.06.2013, 13:04
@Europa2013

Dann darfst du dich aber auch nicht drüber aufregen, wenn das schon so lange so geht und er trotzdem nur eine lächerliche Strafe bekommen wird.. ;-)

0

Stell das Telefon nachts einfach auf leise. (Nicht aus machen, dann überlegt er/sie sich was schlimmeres.) Fangschaltung hast Du ja schon. Dokumentiere immer wie lang und oft er/sie anruft. Wenn es zu einer Verhandlung kommt kannst Du es dann belegen.

Natürlich kannst Du eine Anzeige machen. Dauert aber ewig, bis das vor Gericht landet. Ich habe im Dezember jemanden angezeigt und die Verhandlung lässt immer noch auf sich warten.

Erst nach der Anzeige würde ich mal über eine neue telefonnummer nachdenken, die dann nur vertraute Personen bekommen mit dem Hinwis, sie nicht weiter zu geben.

Europa2013 17.06.2013, 12:19

Mach ich doch ab und zu, aber das bringt nichts, den seit ein paar Tagen ruft er auch tagsüber

0

Du könntest eine Anzeige gegen unbekannt machen, allerdings bringt dir das genau nichts. Wenn du ein besseres Internet/Festnetzprogramm hast kannst du die Rufnummer doch sperren, auch wenn sie unterdrückt ist.

Du meinst einen Stalker. Also: Solche Fälle sind leider immer etwas schwierig, da er ja nicht droht.

Wenn er weiter nervt, und die Polizei nichts machen kann, nimm eine Trillerpfeife. Aber wirklich nur, wenn es nicht mehr auszuhalten ist!

Europa2013 17.06.2013, 12:22

Ne er droht nicht, aber das macht mich langsam aber gut böse

0
Abaton111 19.06.2013, 01:58

Sorry, wenn ich dem widerspreche. Aber er muss nicht drohen, damit man gegen ihn vorgehen kann. Es reicht schon, dass es sie permanent belästigt und damit in ihre Privatsphäre einbricht. Zu dem weisen Menschen schon nach kurzer Zeit, die typischen gesundheitlichen Beeinträchtigungen auf, bis hin zu seelischen Schädigungen, die manche für den Rest ihres Lebens behalten.

0

Ich würde auch sofort die Polizei einschalten! Auf jeden Fall anzeigen!

Erstmal: Der Begriff ist Stalker.

Dein Telefonanbieter kann dir die Nummer geben und auch Namen und Adresse, damit du ihn anzeigen kannst. Fuers erste waere es eine Loesung, den Stecker vom Telefon zu ziehen.

ja , du kannst dann stranfanzeige machen wegen telefonstalkings

sperr doch alle unterdrückten nummern, das wäre auch eine idee,

Europa2013 17.06.2013, 12:14

Was bekommt derjenige?

0
Memmenie 17.06.2013, 12:27
@Europa2013

keine ahnung genau, bestimmt geldstrafe oder auch evlt bei mehrfachen delikten knast?

0

nimm einfach mal eine Trillerpfeife wenn er wieder anruft, dann ist Ruhe.

Europa2013 17.06.2013, 12:28

Klar :D eine Trillerpfeife um 3 Uhr nachts :D

0

Stalker :)

Erstatte Anzeige gegen unbekannt. Dann muss die Polizei früher oder später etwas machen.

Chipsy91 17.06.2013, 12:16

Anzeige gegen Unbekannt werden oftmals eingestellt und bringen keinen Erfolg :(

0
Kanini 17.06.2013, 12:17
@Chipsy91

Die Fangschaltung wurde ja schon gemacht, dann ist es ein leichtes heraus zu bekommen, wem die Nummer gehört.

0
Willi92 17.06.2013, 12:16

Danke!!! Stocker ist aber auch gut :D

0

schalte doch deine Telefon nachts lautlos!!!

Ja, das kannst du tun. Du könntest aber auch einfach deine Nummer wechseln lassen.

Europa2013 17.06.2013, 12:18

Klar, aber so einfach will ich mein Feld nicht räumen :D

0

Wie wäre es wenn du zur Polizei gehst ?

Europa2013 17.06.2013, 12:13

Hab doch geschrieben :) das ich noch nichts als beweise hab

0
Webster22 17.06.2013, 12:13

Yeah du sagst es, sie war ja noch nie dort.

0
userknight 17.06.2013, 12:13

Bitte nachlesen: "war bei der Polizei und die können erst nichts machen"

0

Was möchtest Du wissen?