Ein Stammtisch befindet sich in der Trennung, wer darf den Namen weiterführen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Übrigens - dieser Name ist in keiner Weise irgendwie geschützt worden

Allerdings hat der Gründer den Namen ausgedacht, ein Logo entworfen und vermutlich eine entsprechende Domain auf seinen Namen registriert. Er hat die Domain genutzt und durch die Nutzung dieser Domain hat er sich meines Erachtens den Schutz des § 12 BGB erworben, denn es besteht ja vermutlich kein Vertrag des Stammtisches, aus welchem etwas anderes hervorgeht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wort "Saufbrüder" ist ein gängiges Wort und niemand kann es für sich allein in Anspruch nehmen. Anders ist es mit dem Logo, das zwar sicher auch ungeschützt, aber doch dem Urheber zuzuordnen ist.

Wenn nun die Abtrünnigen den Namen weiter verwenden, besteht möglicherweise eine Verwechslungsgefahr, gerade auch, wenn sie einen eigenen Internetauftritt planen. Aus der Überlegung heraus würde ich den neuen Stammtisch ähnlich, aber unterscheibar, bennen, wie z.b. "die Saufbrüder 2.0"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist gut, dass nicht jeder Konflikt von Juristen gelöst wird. 

Setzt euch noch einmal zusammen und klärt die Frage wie vernünftige Menschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird es keine fixe Regelung geben, Wenn die Runde als "Verein" eingetragen ist, sind die Organe, die gemeldet wurden, berechtigt, den Namen weiter zu führen. Die "Abtrünnigen" werden sich einen anderen Namen geben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wäre es neu dass es auf Vereinsnamen ein Patent gäbe. Ich denke, die Mehrheit entscheidet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Name nirgends eingetragen ist - z.b. Vereinsregister - dann eigentlich jeder. Bei dem Namen ist allerdings die Frage ob er nicht sittenwidrig ist. D.h. ob irgendein Amt überrhaupt darauf ein Recht vergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nichts geschützt ist dann kann den Namen jeder verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?