Ein stabiles Bett bauen....aber wie und womit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn schon eisen nicht eisenholz,das kostet ein vermögen und kannst mit normalen werkzeug nicht bearbeiten.wenn du entsprechende kanthölzer nimmst,verleimen und verschrauben dann hält das auch,die entsprechenden bretter dazu,da brauchst keinen bauplan nur fantasie einschalten und praktisches vorstellungsvermögen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ein Bett von einem Möbeldiskounter schneller kaputt geht als von einem "richtigen" Möbelhersteller wundert mich nicht. Ich würde mir an Deiner Stelle ein stabiles Holzbett kaufen aus Massivholz. Solltest Du selber nicht genau wissen, wie Du dies bewerkstelligst, kannst Du ja mal bei Audena gucken, dort findest Du eine große Auswahl an Massivholzbetten http://www.audena.de/moebel/moebelstueck/massivholz-betten sehr stabil und vor allem wird dort nach Maß gefertigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe zusammen mit nem guten freund von mir - er ist auch "etwas mehr" - zusammen ein Bett für ihn gebaut. Wir haben einen einfachen Bettrahmen (180 auf 200 cm) beim IKEA gekauft und den entsprechend verstärkt. Und teuer war es auch nicht, soweit ich mich noch erinnern kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für das material was du braucht, kannst du dir bei roller&co es billiger haben, und das ist schon fertig und brauchst es nur zusammen bauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?