Ein Server ist eine Software, die auf einem Server-Rechner implementiert ist..Stimmt diese Aussage oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jain. Es bezeichnet beides Hard sowie software. Im hardware bereicht bezeichnet man als Server einen rechner der nur dienste anbietet. z.b. die dömäne kontrolliert. Oder VMs bereitstellt. Oder eine Website. Oder als terminalserver für viele nutzer ausgelegt ist die remote drauf zugreifen.

aber auch software wird so bezeichnet. z.b. die apache webserver software die webseiten anbietet. Oder ne minecraft server software die mit denen sich minecraft spieler verbinden können um gemeinsam drauf zu spielen.

software wird unabhängig davon so bezeichnet ob sie nun auf einen server oder einem desktop installiert ist spiel keine rolle

Übelicherweise sind server auch wesentlich leistungsfähiger und besitzen z.b. prozessoren mit 16 oder 32 physischen kernen

slalo 31.08.2015, 13:05

danke :)

0

nein. "implementiert" würde bedeuten, dass die software auf dem server-rechner geschrieben oder compiliert worden ist.

was möchtest du denn anschaulich gesagt zum ausdruck bringen oder definieren?

Ein Server ist ein herkömmlicher Rechner, der aufgrund seiner installierten Software als "Server", also Bindeglied zwischen Rechnern und Netzwerken, funktioniert.

Ja. Ein Server ist Soft und Hardware zugleich.

Was möchtest Du wissen?