Ein schwarzes Haar, bei hellblonden Haaren?! :D

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist eine Laune der Natur, nichts weiter. Von einer Pigmentstörung kann da keine Rede sein. Übrigens- mein Kater hat einen weißen Bart...mit einem schwarzen Barthaar. ;-) Bei grau oder weiß wäre es eine Störung, denn dann fehlen Farbpigmente.

Ja, das kann mit einer Pigmentstörung zusammen hängen, ich selbst habe sehr dunkle Haare, finde ab und zu aber auch rötliche Haare. Es ist eigentlich ganz amüsant. Dagegen machen kann man nichts, aber ein, zwei Haare stören ja niemanden :D

Das ist eine Pigmentstörung, also etwas völlig normales. Ich habe schon immer eine graue Stelle. So ist halt die Natur.

Was möchtest Du wissen?