ein schuljahr pause machen wegen krankheit?

6 Antworten

Pause machen, das geht nicht. Du hast Schulpflicht. Es besteht aber die Möglichkeit, dass Du ein Schuljahr zurückgestuft wirst. Das müssen Deine Eltern in der Schule beantragen und die Gründe dafür angeben

Bei Depressionen gibt es nichts Schlimmeres als allein herumzuhängen.

Wenn Du in der 9. Klasse bist, ist die Auflösung der Klasse in die Oberstufenkurse nicht mehr weit weg - lass Dich also von Deinen derzeitigen Mitschülern nicht runterziehen, Du hast sie nicht mehr lang.

Mach mit möglichst wenigen Pausen weiter in der Schule.

hey,

die auszeit ist sowohl zugunsten der schulnoten, als auch für deine psychische gesundheit sinnvoll, so wie du es beschreibst.
ein bekannter von mir hat sich in der 8.klasse beurlauben lassen und das war auch kein großes problem. das ist zwar schon 6-7 jahre her, aber da wird sich wohl nicht viel geändert haben.

ich wohne ebenfalls ziemlich außerhalb von allem und kann dir daher nur raten, dass du dir für diese zeit eine feste beschäftigung suchen solltest, wie etwa aufgaben im haushalt übernehmen, 2-3 mal die woche joggen gehen, soziale kontakte pflegen etc.
ein mehr oder weniger fester tagesablauf ist sehr wichtig.
denn wenn du nichts machst oder nicht viel kannst du davon ausgehen, dass sich die depression massiv verschlimmert.

sprich es mit deinem hausarzt durch und lass dir dann eine überweisung zum psychiater geben, falls du noch keinen hast.
eine verhaltens-/gesprächstherapie ist auch nie verkehrt.
den therapeuten kann man als "lebenscoach" sehen, der einem das nötige vorgehen bei problemen zeigt, die selbst nicht zu bewältigen sind.

lg und alles gute ;)

Fos nach 11. Klasse Gymi?

Ich mache nun zum zweiten mal die 11. Klasse am gymnasium, aber werde es nicht schaffen und wahrscheinlich vorzeitig abbrechen. Darf ich dann nächstes Schuljahr noch auf die FOS wechseln wenn ich schon 2 mal amGymnasium in der Oberstufe sitzengeblieben bin ?

...zur Frage

Klassenwechsel während des Schuljahres?

Hey,Ich bin sehr unzufrieden in meiner Klasse(6.).Meine ganzen Freunde sind alle in der Parallelklasse.Mit ein paar Lehrern komm ich auch nicht zurecht.Ich würde gern die Klasse wechseln,geht das während dem Schuljahr?Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

schüleraustausch frankreich 7.klasse

heii liebe community:D, vllt wollte ich dieses schuljahr im 2.hj (bin in der 7.klasse gymi)einen austausch nach frankreich machen:D...ich habe jetzt franz seit der 6.klasse...ich weiß noch nich genau ob des noch zu früh ist...was mein tihr dazu???:D lg lisasimpson99

...zur Frage

Darf Job Center Schulzeugnis verlangen?

Kind (15 Jahre) ist in Bedarfsgemeinschaft eines Elternteils, die JobCenter GmbH verlangt zur Weiterbewillingung nicht nur Schulbescheinigung für das laufende Schuljahr, sondern auch noch Zeugnis des vergangenen Schuljahres. Es handelt sich um die 11.Klasse und hat somit nichts mit Bewerbung oder Jobsuche zu tun, deshalb frage ich ob das Begehren der JobCenter GmbH überhaupt gerechtfertigt ist. Bis zum Abitur sind es noch fast drei Jahre, und die Schulnoten gehen doch niemanden entwas an, oder?

...zur Frage

Angst vor neuem Schuljahr und neuer Klasse!

hallo !!!!!! ich bin 12 (fast 13) und komme in die 8.klasse. in knapp einer woche geht wieder die schule los und ich hab echt angst davor. das letzte schuljahr war horror für mich: am anfang vom schuljahr hat mir meine ex beste freundin mir die freundschaft gekündigt. dann hatte ich einen unfall und konnte am skilager nicht teilnehmen. das war echt schei*e, denn natürlich war die klassenfahrt DAS highlight des jahres. alles hat sich nur darum gedreht. außerdem wurde ich während des ganzen schuljahres - am ende vor allem - gemobbt, weil ich auf einem bauernhof wohne und etwas dicker bin. und am ende des schuljahres hatte ich auch die erfahrung von cybermobbing gemacht. ich hatte halt einfach keinen der zu mir hielt und überhaupt war die klasse schrecklich: keine gemeinschaft, nur einzelene cliquen.ich war halt voll die außenseiterin und hab gar nich zur klasse dazu gehört. das war mein letztes schuljahr in kurzfassung. nun mussten wir einen zweig wählen und die hälfte der klasse wird neu.

ich hab jetz einfach voll angst dass ich wieder voll gemobbt werde und so, weil ich dann auch den schulstoff nich pack, am ende von letzten schuljahres hat sich das enorm auf meine noten ausgewirkt. aber ich hab halt auch einfach keine lust mehr auf die schei*e !!!! wie soll ich damit umgehen ?

vielen dank im voraus !

...zur Frage

Freistellung vom Unterricht für den Rest des Schuljahres?

Hallo, Ich habe eine Frage: Ist es möglich, dass ich mich für den Rest des Schuljahres vom Unterricht befreien lasse? ( Dies u.a. aus familiären Gründen und Schicksalsschlägen, mir geht es momentan wirklich sehr sehr schlecht und ich bin auch normalerweise total zielstrebig, habe aber momentan wirklich keine Kraft und auch nicht den Kopf dazu irgendwelche DNA-Strukturformeln auswendig zu lernen). Ich besuche zurzeit die 12. Klasse eines Wirtschaftsgymnasiums in NRW (18 Jahre alt) und würde dann gerne nach dem Schuljahr ganz normal die Klasse wiederholen. Ich finde dass dies mehr Sinn machen würde da ich dieses Schuljahr komplett verkacken würde und demnach sowieso die Klasse wiederholen müsste. So kann ich meinen Kopf wieder freibekommen, mir wahrscheinlich für diese Zeit einen Teilzeitjob suchen und dann nächstes Schuljahr wieder neu durchstarten.. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?