Ein Schüler wird 2016 gegen seinen Willen in die Parallelklasse versetzt, wobei er sich nichts zu Schulden kommen ließ. Darf man das als Schulleiter einfach?

7 Antworten

Das darf man schon, allerdings sollte eine Begründung da sein.

Ich habe es mal während meiner Realschulzeit erlebt, dass z.B. ein Schüler gegen seinen Willen in die Parallelklasse kam, weil er der einzige evangelische Schüler in dieser war & die andere Klasse, in die er dann kam, zur Hälfte evangelisch war sodass er an deren Religionsunterricht teilnahm (sonst hätte man den Stundenplan einer Klasse komplett neu legen müssen).

Eine Neueinteilung der Klassen ist eigentlich immer möglich.

Das kann disziplinarische Gründe, aber auch organisatorische Gründe haben. Vielleicht sollen die Klassen in etwa gleich groß bleiben. Vielleicht gibt es andere Gründe.

Aber letztendlich hast Du kein Recht darauf in Parallel-Klasse a, b oder c zu sein.

Also zurzeit haben wir 2 Klassen und nächstes Jahr werden wir 14 + 17 Schüler sein + welche die vom Gymnasium kommen und es werden voraussichtlich 2 unser besten und in der Klasse beliebtesten Schüler (die im Quali sehr gut waren) einfach in die andere Klasse versetzt (die nicht so gut war). 

Viele meinen halt das die andere Lehrerin (die mit der Schulleiterin befreundet ist) einfach in ihrer Klasse den Schnitt verbessern möchte. Den man könnte ja auch andere Schüler aus unserer Klasse nehmen. 

Was kann man dagegen tun?

0

Vermutlich gibt es dafür eine Begründung, die Du nicht kennst oder verschweigst. Wenn die Begründung stimmt, dürfte das wohl möglich sein. Die Schule ist ja kein Wunschkonzert sondern eine Ausbildungsinstitution, die von Fachleuten der Pädagogik geleitet wird. So sehr ich für eine Mitsprache der Schüler bin, so müssen die Fachkräfte wohl doch den Faden in der Hand behalten.

Also zurzeit haben wir 2 Klassen und nächstes Jahr werden wir 14 + 17 Schüler sein + welche die vom Gymnasium kommen und es werden voraussichtlich 2 unser besten und in der Klasse beliebtesten Schüler (die im Quali sehr gut waren) einfach in die andere Klasse versetzt (die nicht so gut war). 

Viele meinen halt das die andere Lehrerin (die mit der Schulleiterin befreundet ist) einfach in ihrer Klasse den Schnitt verbessern möchte. Den man könnte ja auch andere Schüler aus unserer Klasse nehmen. 

Was kann man dagegen tun?

0
@MaxiF12

Darum bitten oder fragen, ob es anders geht. Es wird aber nun deutlich, dass pädagogische Überlegungen eine Rolle spielen.

1

Schülerfotos zeigen ?

Eine Schülerin beschwert sich bei der Schulleitung über andere Schüler aus der Schule. Sie kennt allerdings nicht deren Namen,sondern lediglich die Klasse. Daraufhin zeigt der Schulleiter Fotos von den Schülern (der Schülerin,die sich beschwert hat)der Klasse,um diese zu identifizieren. Darf der Schulleiter das?

...zur Frage

Kann der Vermieter einem Mieter ohne Angabe von Gründen fristlos kündigen, ohne das der Mieter sich irgendwas zu Schulden kommen ließ?

...zur Frage

Das Opfer der Schule:( nicht einmal meine Eltern interessieren sich für meine Probleme?

Hallo Community,
Ich bin 14 und in der 8. Klasse einer Realschule. Ich musste die Schule wechseln, weil meine Eltern mich "zwangen" und mir auch versprachen,  dass es mir dort gut gehen würde..
Jetzt bin ich seit 2 Monaten auf einer Privatschule und wurde schon als Schl, Streberin und Tusse abgestempelt.. Ich weiss nicht wieso. Ich meine, ich bin doch kein so schlechter Mensch. Weil ein Junge, der sehr von den Mädchen begehrt wird sozusagen an mir klebt und mich mag, mögen mich die Mädchen nicht und nennen mich Schl In den Ferien habe ich deßhalb auch dem Jungen geschrieben dass ich nicht mehr so viel mit ihm zutun haben will. Jetzt habe ich in Englisch eine 1 geschrieben. Die beste Note der Klasse.. Es gab nur eine 1 und der Rest alles 3en und schlechter. Die Lehrerin hat mich auch sehr vor der Klasse gelobt, was die anderen natürlich nicht toll fanden. Ich verbringe meine Pausen oft so, indem ich auf Toillette gehe und einfach losheule. Ritzen ist für mich keine Lösung, weßhalb weinen mein Endweg ist obwohl es zu nichts bringt.. Letztens hat mich ein Junge beleidigt und gesagt dass ich das Opfer der Schule sei.. Ich habe gesagt "Interessiert mich nicht", aber es interessiert mich. Ich habe sofort angefangen zu weinen (ich bin ein sehr sensibler Mensch.) und die nenen mich jetzt alle Baby:/. Ich habe versucht mit meinen Eltern zu reden, aber sie wollen mir nicht zuhören und sind nur am Handy oder arbeiten. Ich habe daraufhin versucht meinem Vater das alles auf Whatsapp zu schreiben und er hat dann NUR geschrieben:"Ignoriere die einfach". Aber ich kann nicht mehr! Icv hasse diese Schule und die Schule hasst mich :( ich weiss nicht weiter ich will Schule wechseln aber ich darf nicht.Ich habe das als erstes nach meinem ersten Schultag der Freundin meines Bruders erzählt weil ich so ratlos war.. Dann, nach ein paar Wochen habe ich es meiner Mutter erzählt (Ich dachte es legt sich und zu der Zeit hatte sie stress und ich wollte nicht nerven)
Als ich es ihr aber gesagt hatte war sie erst traurig dass ich es ihr nicht als erstes erzählt habe, was ich verstehe, aber jetzt wo ich wieder mit meinen Eltern darrüber reden wollte meinte sie :"Lass mich in Ruhe mit deinen Problemen geh zum Vertrauenslehrer und klär das da nerv uns nicht"

Ich bitte euch mir nur hilfreiche Antworten zu geben ich werde sowieso schon immer runter gemacht oder mir wird gesagt dass ich Aufmerksamkeit suche.

...zur Frage

Oberflächlich in der Klasse?

In meiner Klasse sind alle oberflächlich . Sie achten nur auf den Style und aussehen. Ich bin jmd die gerne einen eigene Style haben möchte und bin gerade auch nicht die schönste glaube ich :/ . Sowas macht mich echt fertig und ich weiß nicht mehr weiter :/
Wie sollte ich am besten damit umgehen und habt ihr Tipps ? :)

LG Chiara .

...zur Frage

Referat zum 1. WELTKRIEG?

Hey ich halte in 2 Wochen ein Deutschreferat über den 1. Wk und da meine Klasse im Geschichteunterricht schon viel darüber gelernt hat brauche ich ein Thema über das nicht so viele bescheid wissen weil es soll ja ein interessantes Referat werden und ich will meiner Klasse nichts vortragen das sie schon wissen. Also ich brauche ein interessantes und leichtes Thema zum ersten Weltkrieg worüber ich 8-10 min. Sprechen muss.

Danke für alle Antworten

...zur Frage

darf der Schulleiter vor Schulbeginn (8 Uhr)vor der Schule stehen und die Schüler, die zu spät kommen nicht reinlassen?

der Schulleiter der Sophie Charlotte stellt sich immer 7.59 vor den Schuleingang und lässt sich Schüler, die zu spät kommen nicht vor 8.20 (manchmal auch später) rein. 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?