Ein Rasenmäher (2015 im Bauhaus gekauft) hat bereits den Antrieb defekt Nun soll eine Reparatur 170 Euro kosten. Ist das ein Garantiefall?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder Bauhaus hat dir eine "freiwillige" Garantie gegeben. Dann ist es deutlich einfacher... mal die Garantiebedingungen lesen... Ansonsten würde ich mich nicht auf die von der handkuss erwähnten Beweislastumkehr Kümmern, da du einen Gutachter benötigst und der sicher über 170 € kostet... das einzige was du noch tun könntest ist mal mit den Gesetzesauszug zu Bauhaus zu gehen und zu sagen: sehen sie mal ich habe Gesetzlich 2 Jahre Gewährleistung... da die Beweislastumkehr an anderer Stelle steht... mit Glück gehts.. wenn die aber ihre Anwälte fragen wissen die sicher bescheid... hier der auszug:www.ferdi.one?gf22 gutefrage markiert komischerweise nie meine links also makieren und c&p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiFe0
14.09.2016, 09:58

dabei ist es der paragraph 438 I Nr.3

0

Du musst doch wissen, bis wann die Garantie gilt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal hast Du eine gesetzlich geregelte Gewährleistung (nicht Garantie) von 2 Jahren. Hier tritt jedoch nach 6 Monaten eine Beweisumkehr ein. Innerhalb der ersten 6 Monate müsste der Händler Dir beweisen, dass der Schaden nicht schon zu Beginn vorlag. Jetzt bist Du als Kunde in der Pflicht. Du musst den Beweis antreten, dass ein Mangel bereits vorher vorlag. Und das erwartet Bauhaus offensichtlich von Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?