Ein Programm hat zu wenig Ram trotz 30%iger CPU Auslastung?

Was jetzt, RAM oder CPU ?

CPU hab mich vertan bei der Frage

5 Antworten

Ändere die CPU-Anzeige im Taskmanager auf "logische Prozessoren".

Ich vermute, dass jetzt einer der Prozessoren 100% hat, die anderen nicht. Grund dafür ist, dass dein Programm nur einen Prozessor nutzen kann.

Du kannst zum Beispiel im Task Manager die Priorität ändern. Um welches Programm geht es denn und wie viel Ram hast du?

Deine Frage ist ungefähr wie:

Er zeigt mir an, das Kühlwasser ist leer, dabei ist der Benzintank noch halb voll! Kann ich da durch ne Eintragung im KFZ-Schein was ändern?

Ja es tut mir Leid. Hab mich vertan. Ich habe die CPU auslastung jeweils überprüft. Das Programm nutzt alle verfügbaren Prozessoren. Trotzdem ist das Programm auf max. und windows nur auf 30% bei der auslastung

0
@Gamer4214

Ein Programm wird nicht einfach komplett einfrieren, weil die Prozessoren zu viel zu tun haben.

@theoware stellt gute Rückfragen, bestimmt hat er noch gute Vorschläge.

Ich meine aber, dass Dein Programm einfach abgestürzt ist.

0
@W00dp3ckr

es friert nicht ein die tonqualität wird verzerrt es kommt so ein knacksen ab und zu wenn das programm die cpu auf max hat

0
@W00dp3ckr

es geht um tonaufnahme. Da stört so ein Knacksen das ab und zu auftritt.

0
@Gamer4214

Das ist (denke ich) eine andere Baustelle, da musst Du an den Parametern deiner ASIO-Treiber spielen.

Ferner solltest Du die Zahl der Programme reduzieren, die gleichzeitig laufen und auch Echtzeitanforderungen an das System stellen.

0
@W00dp3ckr

der Treiber passt doch. Nachdem ich Effektplugins dazuschalte ist die CPU auslastung im programm auf 100% während unter windows nur 30% sind (im taskmanager). Wenn ich weniger Plugins nutze kommt es zu keinem Knacksen somit muss es an dieser fehlerhaften CPU anzeige im Programm sein. bzw. es hat zu wenig

0
@Gamer4214

Naja, vielleicht musst Du einfach das Buffering etwas hochsetzen. Da geht es nicht um Durchschnitt (den kannst Du mit nem Prozessmanager sehen), sondern es geht darum, dass auch im Negativfall der Puffer nicht leerläuft.

1
@W00dp3ckr

fehlermeldung (bluescreen) und pc abgeschmiert. Nachdem ich die Buffer size geändert habe. Ich schätze ich muss mir einen neuen holen um das problem zu lösen, aber danke für den hinweis das es auch daran liegen kann

0
@W00dp3ckr

Ich habe einen Gaming-PC in mit dem ich die meisten Titel im höchsten Modus spielen kann, trotzdem höre ich bei manchen VST-Instrumenten ein Knacken. Gelöst kriegt man die Probleme durch Auswahl der genutzten Plugins sowie Freezing von Spuren, falls nötig.

0
@W00dp3ckr

an sich schon. Er hat aber Probleme weil die grafikkarte eingegangen ist. Dann hab ich diese deaktiviert denn er besitzt 2. Er läuft also über eine schlechte Grafikkarte und Opengl ist zu alt, kann aber nicht geupdatet werden. Des Weiteren hatte er schon öfters Probleme beim installieren vom Microsoft Net Framework distribution oder wie das heißt bei einigen Versionen.

Das knacken ist schon bei der Aufnahme. Ist nicht dauerhaft nur wenn die CPU in ableton max. anzeigt kommt es sonst ist der klang gut.

0
@Gamer4214

Das klingt, als könntest Du etwas über eine Neuinstallation verbessern und den Kauf einer Grafikkarte bei eBay.

0
@Gamer4214

Darf ich fragen welchen Gaming Pc du hast und ist der für Tontechnik geeignet? Mein Pc ist von 2009 oder so. Ich will wirklich einen neuen. Kannst du mir einen Laptop für Tontechnik empfehlen mit leisem Lüfter.

0
@Gamer4214

Ich habe den 1000€-Gaming-PC von Hardwaredealz in der Version von Ende 2019. Ich bin damit zufrieden. Für manche Aufnahmen ist er etwas laut. Dann muss ich mit dem Mikro in ein anderes Zimmer.

0
@W00dp3ckr

Ich persönlich dachte immer die Grafikkarte spielt da keine besondere Rolle. Die Anzeige in einer Daw ist ja nicht grafisch komplex sondern nur simpel wie in z.b. paint.

0
@Gamer4214

Ich denke auch nicht, dass sie Dir wirklich hilft. Aber On-Board-Grafik hat in der Vergangenheit auch Speicherbandbreite gezogen. Wie das jetzt gelöst ist, weiß ich nicht.

0
@Gamer4214

Auf den ersten Blick sieht das gut aus. Ich würde an Deiner Stelle aber mal nach Foren googeln in denen es um die von Dir genutzte Software geht. Dann da fragen, was sie meinen.

1

Sowas wird automatisch gemacht. Die Registry hilft Dir dabei nicht.

Bei mir nicht.. das Programm hängt. und zeigt CPU auslastung 100% an während über windows wenn ich dort die anzeige anschaue nur 30% benutzt werden

0
@W00dp3ckr

dann sagen wir die CPU und nicht ram, will mehr cpu für das programm

0

Was möchtest Du wissen?