Ein Problem mit unserer Reitbeteiligung

4 Antworten

Wenn Ihr Euch unwohl fühlt, dann hört doch auf und sucht Euch eine andere Reitbeteiligung. Was nützt das kostenlose Reiten, wenn es keinen Spaß macht. Manchmal sind sogar die Besis die schrägen Vögel, wenn es um eine kostenlose Reitbeteiligungen geht und nicht nur die Pferde.

Wo ist das Problem? Der Besitzer des Pferdes, der euch freundlicherweise unentgeltlich reiten lässt und wo ihr auch noch Unterricht bekommt, lässt noch jemanden auf SEINEM Pferd reiten und ihr beschwert euch? Vielleicht reitet die Frau ja besser als ihr, sodass dass Pferd nicht nur von ungeübten Reitern bewegt wird?

Aber es ist wirklich die Entscheidung des Pferdebesitzers, wen er alles auf sein Pferd lässt. Eine RB ist da definitiv nicht in der Situation, sich darüber zu beschweren.

Ich verstehe Dein problem nicht..... wenn du Dich da nicht wohl fühlst suchst Du Dir was neues. Was hast du für Erwartungen? Sei doch froh das du umsonst reiten kannst und zudem noch Unterricht bekommst. Wo liegt denn genau Dein problem?

Was möchtest Du wissen?