Ein Privatlabor einrichten

7 Antworten

Laborkästen enthalten Billigmikroskope. Damit wirst Du nicht glücklich. Auch gebrauchte Mikroskope bei Ebay sind mit Vorsicht zu genießen. Die Mechanik kann verharzt sein, Pilze auf der Optik oder delaminierte Linsen.

Schau mal hier: 

www.wagner-mem.de

Euromex ist gut und günstig. Übrigens musst Du ja nicht sofort komplett eingerichtet sein, oder?

Das Glaszeug für ein Labor ist übrigens nicht teuer. Aber was willst Du genau?

Du könntest Laborkästen im Spielwarenladen besorgen. Da gibt es alles Mögliche für wenig Geld, wie z.B. Zuchtstationen für Urzeitkrebse, oder Anlagen zum "züchten" von Kristallen. Daneben würde ich dir ein Mikroskop empfehlen, sowie möglicherweise Petrischalen und Reagenzgläser. Es kommt darauf an was genau du untersuchen möchtest. Ein "Must-Have" ist allerdings ein Laborkittel, der dich wirklich wie ein Wissenschaftler aussehen lässt😄. Damit währst du gut bedient. Viel Spaß dabei!

Die gibt es schon. Hier z.B. http://www.reiss-laborbedarf.de/

Allerdings ist "echter" Laborbedarf sehr teuer. Mit 1070.-€ kommst du da nicht allzu weit. Ich würde mir an deiner Stelle einen Biologie Kasten mit Mikroskop kaufen. So ein Kasten mit einem recht brauchbaren Mikroskop kostet so um die 100.-€. Das ist natürlich keine Laborqualität, aber für das was du willst reicht das vollkommen. Gute Labormikroskope fangen so bei 500.-€ und gehen bis zu ein paar tausend €.

Was möchtest Du wissen?