ein praktikum mit arbeitslosengeld 1 möglich?

3 Antworten

Ein Praktikum bis zu vier Wochen ist möglich, wenn die berechtigte Aussicht besteht, dass du von der Firma übernommen wirst. Das musst du allerdings VORHER mit der Arbeitsagentur regeln. Ansonstens kannst du AlG 1 nur erhalten, wenn du dem regulären Arbeitsmarkt auch zur Verfügung stehst.

Praktikum ohne Geld ist schon möglich, jedoch muss die das Amt das genehmigen (da du ja für diese Zeit nicht zur Arbeitsvermittlung bereitstehst) also auf jeden Fall vorher bescheid geben! (manchmal sagen sie auch Nein, wenn du an irgendeiner Maßnahme teilnehmen sollst... sprichs einfach mal an und sag "ich bin so motiviert das Praktikum zu machen und habe dadruch ja auch noch bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt" (hilft ja vielleicht :D

Warum fragst du das nicht deinen Sachbearbeiter oder Fallmanager wie es so neudeutsch schön heißt? Jegliche Handlung die dein Vermittlung hemmt ist durch die AfA zu genehmigen, was i.a.R. auch macht, denn es erhöht deine Aussichten auf eine sozialversichungspflichtige Stelle

Was möchtest Du wissen?