Ein paar Tropfen Blut nach dem Urinieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Strudel12,

die Symptome deuten auf eine Blasenentzündung hin. Am besten ist es, wenn du zu deinem Hausarzt gehst und dort einen Urintest durchführen lässt. Denn nur so erhältst du Gewissheit, ob eine Infektion vorliegt oder nicht. 

Wie lange hast du denn schon diese Beschwerden? Erst seit kurzem oder schon über einen längeren Zeitraum? Es bringt leider nichts zu warten, denn wenn du zum Beispiel eine Blasenentzündung hast, muss diese fachgerecht behandelt werden.

Bei einer Blasenentzündung bewähren sich auch Hausmittel wie zum Beispiel eine Wärmflasche oder ein Kirschkernkissen. Viel Trinken hilft ebenfalls - am besten warmen Kamillentee (wirkt entzündungshemmend) und zwischendurch Cranberry-Saft. Den Wirkstoff aus der Cranberry gibt es übrigens auch in Tablettenform in der Apotheke. Kleiner Spartipp: Diese bekommst du auch im Drogeriemarkt deines Vertrauens deutlich günstiger.

Alles Gute und gute Besserung.

Jürgen

Hört sich an wie eine Blasenentzündung-du musst damit dringend zum Arzt

Wenn man krank ist, das bist Du, geht man zum Arzt!

Vermutungen, die hier angestellt werden, nützen Dir überhaupt nichts und macht die Geschichte auch nicht besser!

Also ran ans Telefon oder der Mama Bescheid geben und einen Termin machen, besser noch, sofort hinfahren!!!

Hört sich nach einen Harnwegsinfekt an.

Ob es aber auch einer ist, kann nur der Arzt klären, nicht dieses Forum!

Gehen Sie also hin!

Hört sich nach einem Harnwegsinfekt an, ab zum Arzt. Wenn da schon Blut dabei ist, wird's höchste Eisenbahn

Was möchtest Du wissen?