Ein paar Tipps zum Stillleben malen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

20Ausrufezeichen kommen immer gut. Stell dir einen Wein hin trink davon einen schluck klau das obst aus der Küche und schau das irgendwo schön die Sonne einfällt und jetzt verunstalte die schön weiße Leinwand ^.^

Gib mal "Stillleben" bei Google ein und klicke dann auf Bilder! Dort findest du genügend Beispiele von Stillleben in der Kunstgeschichte!

Speziell kannst du dir auch mal die Stillleben von Pieter Claesz anschauen! Die sind großartig und wunderschön!!! Bei seinen gemalten metallernen und gläsernen Gegenständen meint man fast dessen Klang hören zu können!

http://de.wikipedia.org/wiki/Pieter_Claesz

Und noch als kleiner Tipp: Das Stillleben zeigt, im Gegensatz zur Landschaftsmalerei, "tote Natur". Also keine "lebenden" Pflanzen oder Dinge, wie beispielsweise in der Landschaftsmalerei. So heißt das Stillleben beispielsweise noch im italienischen: "natura morta"!

Außerdem kannst du dir mal die Bodegónes von Diego Rodríguez de Silva y Velázquez anschauen! Speziell "Christus im Hause von Maria und Martha"! Dort ist im Vordergrund ein Stillleben in Verbindung mit einer Mahlzubereitung und im Hintergrund eine Historie dargestellt!

Was möchtest Du wissen?