ein paar themen für eine geschichte?

5 Antworten

am besten kann man über etwas schreiben was einen selber am meisten betrifft ..das musst du selber wissen..wenn du probleme mal mit deinen eltern hattest dann kannst du auch am besten darüber schreiben...so ist das auch mit den ganzen berühmten autoren!

Am Besten ist es über etwas zu schreiben, was einen Momentan oder schon über einen längeren Zeitraum beschäftigt. Vielleicht auch ein Thema das gerade in der Schule durch genommen wird und dich zum Nachdenken bewegt. Schließlich weißt du was dir am besten Gefällt und dich am meisten Anspricht. Realistisch und doch Fantasie voll...Vielleicht eine Horrorgeschichte? Oder einfach ein Traumtagebuch, wenn du verwirrende Träume hast, kannst du sie aufschreiben. Somit hast du Fantasie, aber auch die Realität, die du haben möchtest, vereint. Dadurch lernt man etwas über sich selber und Texte/Geschichten zu schreiben. Oder schreib Gedichte oder Songs. Mit etwas Fantasie klappt das. Hoffe es hat dir geholfen.

Ich habe selber einmal bei einem Märchen-Schreibwettbewerb mitgemacht. Ich habe mir ein paar Tage Zeit genommen und mit Erfolg! Ich kam auf die Idee, ein Märchen über einen Bauern zu schreiben. Er war arm und hat nach Geld gesucht. Irgendwann hat er eine Königstochter gerettet und sie geheiratet. Von da an war er Reich. Mir macht es vor allem Spaß etwas mit HAPPY END zu schreiben.

ein kind welches in armut aufwächst und es denoch zu etwas bringt und kämpferisch den weg durchs leben geht. und was dazwischen alles passiert ist deiner fantasie überlassen.

Du solltest selbst kreativ sein ;) Das ist doch genau die Aufgabe die das Geschichtenschreiben verlangt, oder nicht? Also sei kreativ. Auch aus einem schwachsinnigem Gedanken kann eine gute Geschichte werden. Hab nur Fantasie!

Was möchtest Du wissen?