Ein paar Tage pause?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Du wirst es aushalten müssen. Allerdings wird eine Woche Pause eure Probleme nicht lösen. Wenn du ihn einengst musst du lernen ihm Freiheiten zu lassen. Sprecht nochmal über alles.

anni1738 14.08.2016, 14:26

Ja das haben wir nach dieser Woche vor.

1

Hey anni1738,

ihr solltet unbedingt noch einmal ernsthaft über eure Probleme sprechen. Lass dich nicht von ihm abwimmeln und schildere ihm deine Gefühle. Ihr müsst euch beide darüber klar sein, was ihr von eurer Beziehung erwartet und klären, ob ihr euch das gegenseitig geben könnt. 

Zum Thema Freiheit: Dass er ein Stück weit seine Freiheiten braucht, ist völlig normal. Das heißt nicht, dass er dich nicht liebt. Er hat neben eurer Beziehung auch ein privates Leben mit Verpflichtungen und Hobbies - genau wie du auch. Nehmt euch ab und zu etwas Zeit für euch selbst und unternehmt etwas ohne den Partner. Ihr werdet euch bestimmt vermissen oder aneinander denken, aber euch umso mehr freuen wenn ihr euch danach wieder seht. Das ist wirklich wichtig für eine Beziehung. 

Zum Thema Streit: In jeder Partnerschaft kommt es immer mal zu kleineren Streitigkeiten. Das ist normal und auch wichtig - vorausgesetzt es wird auf Augenhöhe und respektvoll gestritten. Trotzdem sollte das nicht zu einem Dauerzustand werden oder sogar zu einer Beziehungspause führen. Redet offen und in ruhigem Ton über eure Ängste und Probleme, dann findet sich auch eine vernünftige Lösung. 

Zum Thema Abhängigkeit: In welcher Form auch immer du abhängig von ihm bist, solltest du in diesem Punkt etwas ändern. Offenbar stört es ihn, dass du so an ihm hängst. Mach dich unabhängiger von ihm. Das wird ihm sicher gefallen und macht dich selbst ein Stück weit freier und stärker.

Zum Thema Beziehungspause: Bleib in dieser Woche unbedingt auf Abstand. Das ist bestimmt schwer für dich, zeigt aber, dass du auch das kannst und nicht hoffnungslos abhängig von ihm bist. Keine Angst: Entlieben kann man sich in einer Woche nicht, außer eure Beziehung ist sowieso schon am Ende. Ansonsten wird er in dieser Woche wahrscheinlich merken, wie sehr du ihm fehlst und was er an dir hat. Also kümmere dich mal nur um dich und deine Gefühle und versuche einen Weg zu finden, wie du in Zukunft mit eurer Situation besser umgehen kannst.

Alles Gute!

Das Sinnvollste für Euch wäre, dass ihr Euch mal zusammensetzt und darüber sprecht, was jeder von Euch eigentlich will und wie es letztendlich weitergehen soll.

Manchmal ist es auch von Vorteil, mal eine Auszeit voneinander zu nehmen, um dann tatsächlich mal etwas Abstand und Freiheit zu haben. Das heißt nicht, dass man sich nun gleich voneinander trennen muß.

Wenn er doch aber Wert auf seine persönliche Freiheit legt, dann wirst Du dich wohl leider mit einer Trennung abfinden müssen, auch wenn es für Dich schwer fällt. Deshalb empfehle ich auch das klärende Gespräch zwischen Euch!

anni1738 14.08.2016, 14:07

Ich wollte schon oft mit ihm reden, aber er hat immer abgeblockt.bllt weiß er selbst nicht was er will, oder liebt mich aber er will mich auch nicht verletzten 

0
TomMike001 14.08.2016, 14:09
@anni1738

Ihr müsst aber mal miteinander reden und die Fronten klären. So weißt Du letztendlich nicht, wodran Du überhaupt bist.

0

Hallo anni1738,

Zeige ihm, dass Du auch ohne ihn könntest. Nutze die Woche und nimm Dir Zeit für Freunde, Familie, deine Hobbys oder Schule. Zeig' ihm, dass Du eine eigenständige Frau bist und mache Dich interessant für ihn. 

Wenn Du ihm jetzt wieder nachrennst, dann wirst Du immer uninteressanter für ihn. Mache ihm bewusst, dass Du auch ohne ihn klar kommen könntest und dein eigenes Ding machst. Er wird dann wieder auf Dich zu kommen, wahrscheinlich wie am Anfang eurer Beziehung - nur mit mehr Bewunderung. 

Ihr müsst die Woche ja nicht alles komplett auf Eis legen. Informiere ihn doch trotzdem mit einer kleinen Nachricht zwischendurch darüber, was Du gerade machst. Ein "Hey Du, ich treffe mich heute mit ein paar Freundinnen und wir machen uns einen schönen Tag. Was hast du so vor?" macht Dich interessant und zeigt ihm, dass Du in der Lage bist, auch ihm seinen Freiraum zu lassen und ohne ihn ein eigenständiges Leben zu führen.

Und wenn er Dich wirklich liebt, dann wird er Dich nicht verlassen. Wenn er es doch tut, dann weißt Du wenigstens, dass alles andere zwecklos und reine Zeitverschwendung gewesen wäre.

Liebe Grüße und viel Glück ;)

Ich glaube wenn er dich liebt wird er nicht wegen einer Woche weniger/kein Kontakt damit aufhören. Ich kann mir eher vorstellen das er sich nach ein paar Tagen bei dir meldet.

Hallo Anni,

eure Beziehung hat sicher noch eine change.

Wenn du weißt das du von ihm abhänig bist, ist das schonmal sehr gut. Dann kannst du daran arbeiten. Das wäre schon sehr gut, ich denke dann kann die Beziehung auch funktionieren. Ich fänds gut, wenn du dich mit dem Thema mehr auseinandersetzt und mal eine google suche dazu startest.

Nicht nur wegen der Beziehung, sondern auch dafür das du allgemein mehr Lebensqualität bekommst. Wenn er merkt das du bereit bist, in dem Punkt an dir zu arbeiten, wird ihn das sicher freuen. 

Lg

Ich habe gerade diese und ein paar andere deiner Fragen gelesen und ich glaube du bist ein gutherzuges nettes Mädchen, aber du übertreibst es mit den Gefühlen, die du in die Beziehung investierst. Bleib wie du bist, aber werde etwas erwachsener,etwas selbständiger und höre auf deinen Partner über alles zu stellen. Für Männer ist das eine zu große Verantwortung ständig für das Glück der Partnerin verantwortlich sein zu müssen. Melde dich in der Woche nicht, bleib tapfer und danach müsst ihr euch nicht täglich sehen, stattdessen solltest du auch mal keine Zeit haben. Such dir Hobbies und mach auch mal was alleine, dann wird die Beziehung wieder laufen.

Achja die Jugendliebe, da werd ich ja direkt Nostalgisch naja wie auch immer

ich kann dir bei der Sache aufjedenfall weiterhelfen und dir helfen nicht den Fehler zu machen den sämtliche Teenie Beziehungen schon zu Grunde gegangen sind. Daher mein Tipp: Nicht klammern. Du weißt das er dich liebt aber das er auch ein bisschen Freiraum braucht, ich bin mir sicher das du deine Familie liebst aber wenn man Wochenlang auf einander hockt geht man sich gegenseitig auf die nerven. Ich sag dir jetzt mal was er liebt dich und das wird sich auch in einer Woche nicht ändern, du lenkst dich ab und erquickst dich einfach an der Vorfreude in wieder zu sehen. Denn glaub mir wenn du zu sehr Klammerst und er sich als Reaktion darauf von dir Abwendet tut das mehr weh als ihn eine Woche lang nicht zu sehen. 

anni1738 14.08.2016, 14:06

Ja meine einzigen Bedenken sind, dass er Vllt keine Lust mehr hat. Ich möchte auch nicht mehr Klammern und die Woche zu ihm fahren werde ich sicher nicht. Ich hoffe nur dass er sich mal meldet sodass wir klären können wann wir uns treffen.

0
Sanoj99 14.08.2016, 14:14
@anni1738

Das wird er, und es wird sicher alles klären keine Angst :)

0

In einer Woche endliebt man sich nicht..  

Ich denke schon das dein freund sich meldet..  

Und wichtig finde ich das du deinem freund auch seinen Freiraum lässt...  Auch wenn es schwer ist...  

Wenn Du die Woche nicht durchhältst und Deine Einstellung grundlegend änderst,bist Du ihn bald los.

Also Überlege, was Dir lieber ist.

Ihr könnt darüber reden wann ihr euch anruft und so

Hallo 

Wie ist es denn ausgegangen? Stecke in der gleichen Lage. Sie braucht Zeit und ich versuch mich nicht zu melden:(

Ich denke du solltest ihm eine kleinere Auszeit lassen. Wenn du ihn zu sehr bedrängst könnte er womöglich das Interesse verlieren.

Und? Hast du bislang durchgehalten?

Was möchtest Du wissen?