Ein paar Fragen zur Ernährung :)

9 Antworten

Hallo! Diäten machen da keinen Sinn. Sie führen – durch Studien bewiesen - nachhaltig eher zu Gewichtszunahmen, jo- jo, auf Wunsch sage ich Dir auch genau, warum das so ist. Es sei denn, Du machst bis an Dein Lebensende Diät, und das machst Du nicht. Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen, Sport. Joggen ist da genial. Aber langsam, sonst verbraucht Dein Körper mehr Kohlenhydrate ( sind schneller abrufbar ) als Fett. Nach einer vorsichtigen Eingewöhnungsphase steigern auf 3 x wöchentlich je ½ Stunde. Das wird reichen und 1100 – 1400 Kalorien zusätzlich verbrennen. Kenne eine, die hat so 40 Kg abgenommen, normal gegessen und hält das Gewicht seit 10 Jahren. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

zu 1) bei jeder Diät kommt es nach dem Absetzen und dem zurückkehren zu den alten Ess- und Sportgewohnheiten zu einem Jojo Effekt. Mann muß sein Essverhalten dauerhaft ändern.

Zu 2) täglich ca. 200-300kcal gegenüber deinem täglichen Verbrauch einsparen und mind 2-3 mal die Woche Ausdauersport (Schwimmen, Laufen, Radfahren) für mind. 30min betreiben.

Zu 3) Eigendlich jedes Gemüse (kein Getreide, Kartoffeln, Nüsse) und mageres Fleisch.

morgens isst du 2 stücke brot mit frischkäse.. mittags machst du dir bisschen reis mit ananasstücke und bisschen putenfleisch.. abends vlt noch bisschen salat ohne son fettigen dressing..:)

Was möchtest Du wissen?