Ein paar Fragen zum Mopedauto bzw. Microcar

2 Antworten

weil die in wesentlich kleineren Serien produziert werden. Wenn das Ding 20 Jahre alt ist fällts vermutlich auch schon auseinander. Und die Hersteller verdienen vermutlich auch ganz gut daran, da es wenig Konkurrenz gibt. Meine Mutter hat so ein Fahrzeug (JDM Titane), die paar Eisenteile rosteten schon nach wenigen Jahren, einige Teile wurden schon während der Garantiezeit ausgetauscht bzw. repariert (Batterie, Lakierung). Spritverbrauch (Diesel) sehr gering, genau weiß ichs allerdings nicht. Ich schätze 2-3l/100km. Steuern und Führerschein länderabhängig, hier in Österreich ist der erst seit heuer für Personen ab 24 Pflicht.

Also lohnt sich ein Mopedauto aufgrund des teuren Preises gar nicht, oder? Ist wohl eher für Leute gedacht die erst 16 sind, abgelegen wohnen und auf sowas angewiesen sind...

0

Diese Autos sind deswegen so teuer, weil sie in ganz geringen Stückzahlen gebaut werden. Da wird noch viel von Hand gemacht. Die Zulassung erfolgt als Einzelabnahme. Das alles kostet Geld.

Gibt es nicht die Möglichkeit normale Autos zu erwerben die dann auch steuerfrei geführt werden können, weil sie nur 60 kmH fahren können? Danke

0

Wie repariert man die Antriebswelle (54 cm) von "Ligier Nova"?

Bei meinem Ligier Nova ist, als ich eine scharfe Kurve gefahren bin, die Antriebswelle (54 cm) auf der linken Seite rausgegangen. Nach dem wieder reinstecken ging sie bei der nächsten Fahrt erneut raus.

Wie kann man das reparieren? Was muss man da machen?

...zur Frage

Mopedauto entdrosseln?

Hey, wie entdrosselt man theoretisch ein microcar mc1/mc2 oder generell mopedautos, ich finde es interessant zu sehen ob es wirklich so leicht geht wie einige sagen, ich selber habe kein son mopedauto aber ich beschäftige mich mit dem thema und bei 505/523ccm da müssten die entdrosselt doch übelst schnell fahren oder?

...zur Frage

Wie viel kostet eine goldene rolex?

mein vater sagt ne normale rolex uhr kostet schon 20 000 und was kostet dann eine goldene wisst ihr das

...zur Frage

Wie ist das mit der Benzinmischung

Also ich hab da ein Mofa geschenkt bekommen ( und das im Alter von 51 ) und habe da mal ne Frage. Also da es ein Zweitakter ist muss ich zum Benzin Öl mischen 1:50, also ein Liter Benzin und 20 ml Öl. Nun ist es mir zu blöd, bzw. peinlich wenn ich zur Tanke fahre und zwei Liter Sprit tanke. Also die eigentliche Frage. Wenn ich mir nen 10 Liter Kanister Benzin kaufe müssen ja da 200 ml Öl rein. Kann ich dann das Öl gleich dazugeben damit ich die Mischung gleich einfüllen kann ? Oder sollte ich es wie auf der Tanke machen ? Erst Benzin rein, dann Öl. Und wie lange kann ich diese Mischung, wenn es dann geht, aufbewahren ?

Bitte nur Antworten von denen die es auch wissen......Mein Google klemmt gerade, darum frage ich hier....

...zur Frage

Mopedauto ERFAHRUNGEN?

Hallo,

Ich überlege mir ein Mopedauto anzuschaffen ( Aixam mega multitruck ). Ich brauche das Fahrzeug um zur Arbeit zu kommen ( 1 weg ca 20 )

Hat jemand erfahrung generell mit mopedautos?

  • Wielang habe ich Garantie ?
  • Sind die Fahrzeuge Reperaturanfällig ?
  • Wieviel Jahre / KM halten sie durchschnittlich ?

Meint Ihr das 20 km Hinweg zur arbeit ein Problem für das Mopedauto wär?

Vielen Dank,

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?