Ein paar Fragen zum Launchpad.. :)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Die Lite Version ist diejenige mit am wenigsten Umfang. Man kann zwar fast alle Projekte damit öffnen, bei vielen aber nicht alle Funktionen & Spuren nutzen. Die Ableton Versionen lässt sich auch nachträglich upgraden.

2. Ein Launchpad zu "spielen" ist Kindergarten. Mir würde spontan nur die Triangel einfallen, das leichter zu spielen ist.

3. Nein. Es sei denn du macht Launchquantisation aus und verlässt dich ganz allein auf dein Rhythmusgefühl... dafür würde ich aber lieber ein MPD nehmen.

4. Gar nicht. Ich nutze mein Launchpad als Controller zum Produzieren. Die Funktionsweise konnte ich der Dokumentation entnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ja mit Ableton Live Lite soltlest du Projekte auch öffnen können.

2. Ist es nicht, ist sogesehen ein Keyboard mit coolen Effekten, ist mein Geld nicht Wert.

3. Selbstverständlich.

4. Ich bin Musiker und ein Launchpad ist nicht mehr als ein Eingabemodul mit vielen Keys, also MPC für Arme. Ich hatte damals auf einem Gig ein altes Launchpad geschenkt bekommen, weil sie es sonst wegschmeißen würden. Hab es immernoch aber finde es immernoch überflüssig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von byCetrox
03.05.2016, 18:55

Ok, kann man auch mit Live Lite Project Files spielen können?

Überflüssig mag es in der Musik wohl seien, ich möchte es ja als Freizeitbeschäftigung/Hobby machen/spielen :)

0

Was möchtest Du wissen?