Ein paar Fragen zum Fachkräftemangel(:?


11.05.2020, 00:39

das sind wirklich keine Hausaufgaben, ich schreibe aber übermorgen mein Abi und will mich einfach vorbereiten und nichts vergessen

1 Antwort

  1. denk mal nach, nicht schwer
  2. hä welche denn noch
  3. nee, kP
  4. schätze mal, dass die Arbeiter jetzt mehr Macht haben: sie können sich das Unternehmen aussuchen, nicht die Unternehmen die Arbeiter

Naja mir fällt bei eins nur demographischer Wandel ein

und Fachkräftemangel kann ja auch an der niedrigen Geburtenrate jetzt liegen aber mir fallen halt keine weiteren Gründe ein

0
@annakarina17

ok, ein Punkt mehr

jemand muss also Fachkräfte ausbilden

Nachfrageseite: Ohne Unternehmen kein Mangel

auch können Fachkräfte her- oder wegziehen

0
@Hallokomma2

Und dann auch andersrum. Also dass genug Leute mit entsprechender Qualifikation da sein müssen um ausgebildet zu werden oder?

Ja aber wenn sie herziehen ist es doch gut? Oder wie meinst du diesen Punkt? Weil es ziehen ja nicht so viele weg, dass dadurch ein Mangel entsteht?

0
@annakarina17

ja, aber ich denke nicht, dass es an Leuten mangelt

Weil es ziehen ja nicht so viele weg, dass dadurch ein Mangel entsteht?

Wer sagt das?

Wenn ich in der Schweiz oder in den USA besser verdiene, wieso nicht wegziehen?

Wenn sie herziehen würden, wäre das gegen den Mangel, ja.

1

Was möchtest Du wissen?