<<<<Ein paar Fragen zu Browserverlauf löschen>>>>

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

man kann es von einem anderen rechner aus ... die daten werden ja lokal auf der festplatte gespeichert, wenn der zugriff erlaubt ist, dann kann natürlich auch alles eingesehen werden ... wenn der browserverlauf gelöscht wird, egal wo - direkt im browser - wie beschrieben oder direkt im explorer ... die daten sind danach weg bzw im papierkorb - diesen auch leeren ^^

einfach einstellungen korrigieren, dass beim beenden des browser die "temporären Dateien" gelöscht werden ... das geht in jedem browser, dann gibts da nichts mehr anzuschauen ;-)

also mit der B) option kann sie da nichts mehr sehen

doch, kann sie doch noch...vernünftiger tip :siehe weiter unten von spinvestors=cccleaner

0

Mit dem Verlauf löschen wird der Verlauf wirklich gelöscht und nicht mehr auffindbar, es sei denn, die Mutter ist ein absoluter PC Crack.

von nem anderen pc ned .. wenn der verlauf gelöscht ist sollte er eigentlich gelöscht sein.. aber meistenes (wie so oft) ist gelöscht nicht gelöscht sondern nur "unsichtbar" irgendwo könnte sich der verlauf abgespeichert haben.. aber ich glaube nicht dass die mutter weiß wo :P

Ja das geht schon wenn du verlauf löschen machst

aber wenn du auf der ganz sicheren seite sein willst:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Der 'cleant' den PC d.h. den Verlauf von firefox internet explorer und google chrom kannste löschen und noch cookies und die download orte eigentlich alles um deine Privatsphäre zu sichern:

MFG Tobi403

PS: Der download ist von chip.de also Virengeprüft (bekommst keinen virus)

Was möchtest Du wissen?