Ein paar Fragen bezüglich Beruf, Fos, Fos Gestaltung usw, kann mir da jemand helfen?

1 Antwort

Hey, also ich bin auf der fos Gestaltung und habe ein halbes Jahr vorher einen Zeichenkurs gemacht, der sich auf die Aufnahmeprüfungen spezialisiert hat. Das hat aufjedenfall sehr geholfen und das könnte ich dir auch nur empfehlen :) außerdem musst du auch sehr auf den anmeldetermin achten, da du ja auch eine Aufnahmeprüfung machen musst (ist mir nämlich passiert dass es sehr knapp war :D ). Ich bin zwar nicht in München, aber ich denke, dass das da ziemlich gleich sein wird. Und zur Aufnahmeprüfung:
An einem bestimmten Tag mussten wir uns in der Schule treffen und zwei Bilder zeichnen (jeweils 2 std, also sitzt man da mindestens 4 Stunden). Das erste Thema war ein "Stilleben" zeichnen also mit Bleistift bestimmte Gegenstände realistisch mit Schattierungen zeichnen. Und das zweite war entweder modellieren mit Ton oder zu einem Thema mit Wasserfarben malen.

So, ich hoffe das hilft dir ein bisschen :) lg

3

Dankeschön, das hat mir auf jedenfall weitergeholfen :)

0
3

Das freut mich, wenn sonst was unklar ist, versuche ich zu helfen :)

0

Ist die Aufnahmeprüfung für FOS Gestaltung sehr schwer?

Hey Leute,

wo soll ich anfangen. In ca. Einem Monat ist die Aufnahmeprüfung für die fos Gestaltung und naja eigentlich war ich immer sehr überzeugt davon, ich würde es ganz locker schaffen. (Habe jetzt selber an meiner Schule den Kunst-Zweig gewählt) aber mittlerweile habe ich richtig Angst davor. Ich habe heute mal ein paar Bilder auf Google angeschaut zur Aufnahmeprüfung und ja mich hat wirklich der Schlag getroffen. Ich meine, ich wusste schon dass man für die Fos Gestaltung einiges auf dem Kasten haben muss aber nun ja diese Bilder, die ich dort gesehn habe, haben mich wirklich - ja wie soll ich sagen - "verängstigt".

Ich meine man geht ja auch auf diese Schule um etwas im Bereich zu lernen und nicht gleich als Profi dahin zu gehen. Ich habe total Angst so etwas mit meinen 16 Jahren nicht hinzubekommen, schon alleine wenn ich an diese Bewerbermasse am Infotag denke.. Hat jemand von euch eine Ahnung was die Aufnahmeprüfung angeht, also wie viele genommen werden, bzw. wie viele im Schnitt durchfallen? Ich hoffe jemand hat hier eine Ahnung davon oder hat vielleicht schon selber eine Aufnahme in dem Bereich gemacht :).

...zur Frage

Frage zur Fos Anmeldung (Bayern)?

Ich gehe zurzeit in die 10. Klasse einer Realschule und möchte danach zur FOS (Bayern). Deswegen habe ich mal paar Fragen auf Lager.

Zurzeit habe ich in Deutsch eine 4 und in Mathe und Englisch eine 3. Dass passt ja noch weil es insgesamt noch 10 sind und das der Notendurchschnitt für die FOS ist. Aber wenn ich jetzt eine Schulaufgabe vermassel und der Schnitt von der Halbjahreszeugnis nicht mehr passt, habe ich ja noch eine Chance auf die Vorklasse.

Muss ich dann wenn ich in die Vorklasse möchte, eine Aufnahmeprüfung schreiben?

Was passiert aber, wenn ich dann im Abschlusszeugnis den Notendurchschnitt für die FOS habe also z. B jetzt in den 3 Fächern eine 3? Muss ich dann immer noch in eine Vorklasse gehen?


Jetzt noch was anderes...

Zurzeit habe ich keine Ausbildungsstelle und brauche unbedingt den Übertritt in die FOS. Aber was passiert jetzt wenn ich eine Absage bekomme? Oder wenn ich die Vorklasse nicht schaffe?

Und dann noch die letzte Frage:

Ist die Wahrscheinlichkeit eigentlich groß, dass man für die FOS angenommen wird oder ist es sehr knapp, sodass nur die "Besten" angenommen werden?

...zur Frage

FOS Voraussetzungen?

Hallo :) Hab ihr einige Fragen:

  1. Wie gut muss man zeichnen können, um den Anschluss an die FOS-Gestaltung hinzubekommen? (Bin wirklich gut im Zeichnen (Themenspezifisch(Poträts, Comicart, Acryl und Aquarell) Klassenbeste), aber habe bis jetzt noch an keinem Zeichenkurs teilgenommen, und bin im Moment im Mathematischen-Zweig, keine besonders guten Vorraussetzungen, oder?)

  2. Welche Kenntnisse setzt der Technik Zweig vorraus, oder fangen die bei 0 an? Was sollte man können, was lernt man erst?

  3. Gibt es kostenspezifisch einen Unterschied zwischen staatlich und privat? Oder kosten beide etwas?

  4. Wie schwer ist die praktische Prüfung bei der FOS-Gestaltung? Schafft man das, oder muss man ein absolutes Genie sein um die Prüfung zu bestehen?

  5. Ist man qualifiziert genug, wenn man sonst vorhat Kunst-Additum auf dem Gymnasium zu machen, Schwierigkeitsgrad ähnlich, oder liegen doch Welten da zwischen?

Die Fragen beschäftigen mich derzeit ziemlich stark. Mein eigentlicher Plan war, nächstes Jahr in der Oberstufe Physik zu belegen und Kunstadditum zu machen um meine beiden Interessen Bereiche abzudecken, aber langsam zweifel ich daran, ob es tatsächlich sinnvoll ist, auf dem Gysmnasium zu bleiben, wenn ich eh etwas praktisches vorhabe.

lg Sally

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?