Ein paar Fakten über die deutsche Aufklärung?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r LiebeZumIslam,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform und kein Hausaufgabenforum. Es kommen vor allem solche Fragen nicht gut bei der Community an, die den Eindruck vermitteln, da ist jemand nur zu faul selber seine Hausaufgaben zu machen.

Bitte beachte dies bei Deinen künftigen Fragen. Es besteht sonst die Gefahr, dass sie gelöscht werden.

Danke für Dein Verständnis und viele Grüße,

Tim vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Wenn du damit das Zeitalter der Aufklärung meinst dann such mal nach "Aufgeklärte Herrscher" bzw "Aufgeklärter Absolutismus" <--- gerade diese Sachen gab es hierzulande im 18 Jahrh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mh ist bei mir auch 4jahre her, aber ging es nicht um die schulbildung und das nicht die kriche bestimmt, was das volk wissen darf und was nicht, sondern der staat das bestimmt?? lies dir den wikipedia mehrmals durch oder schau mal mehrere quellen an, dann kommen meist die gemeinsamkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Epoche der Aufklärung (1720-1785) setzte auf die Vernunft und Individualismus des Menschens... in der neuen Subjektivität oder Postmoderne wurde diese jedoch verworfen und es wurde gesagt der Mensch sei kein individuum da die Meinung und der Charakter durch die Medien beeinflusst wird... das ist ein sehr breites Gebiet... du musst dafür dir die Mühe machen und bis zur Bibliothek gehen... Der wichtigste Vertreter dieser Zeit war u. a. Immanuel Kant und Jean Jacquess Rousseu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du die Aufklärung mit/von Immanuel Kant?? musst schon genauer werden..gibt heute mehrere Aufklärungen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LiebeZumIslam 25.05.2010, 21:55

Jap. Von Immanuel Kant.:)

0

Was möchtest Du wissen?