Ein neues Spiel entwickeln (Sport)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun, da es für den Sportunterricht gedacht ist, soll es womöglich mehrere Spieler betreffen und mit Bewegung zu tun haben. Hier fallen mir als Denkansatz ein oder zwei Bälle ein, zwei oder drei Mannschaften, eine Kombination aus Abwerfen, Zuwerfen oder Abklatschen und Ball fangen oder sich gegenseitig fangen.

Was ist mit einer Art Abwerfspiel, Gefangenen, die dann durch abklatschen "befreit" werden oder andere Spieler ersetzt werden? Mit verschiedenen Feldern oder Markierungen?

Alle spielen reih-um Schach gegeneinander. Jeder, der verliert, darf 1 x 400 m Laufen. Wer gewinnt, darf solange, wie der Verlierer rennt, Eis auf dessen Kosten essen.

elefantenfussball. dass spiel gibts zwar schon, aber die wenigsten lehrer kennen es. wir normalles fussball, nur mit einen großen gy,nastikball. man darf nur mit dem körper und beinen schießen oder den ball vorwärts bekommen. hände sind dabu ;)

Irgendeine Art Hindernisparcours könntet ihr z.B. aufbauen... das machen unsere Lehrer immer, wenn ihnen nichts mehr einfällt :)

Man kann Sport mit Schulgegenständen machen :P Z.B.:

-Besengolf

-Geodreieckbaseball (Dann mit ner leeren Tintenpatrone und diesem großen Tafelgoedreieck)

-Kugelschreiber Fußball

-Schwammrugby

-Stuhlweitwurf

etc.

Ich denke aber nicht das das angebrachte Sportarten für den Sportunterricht sind ;)

Haha, Stuhlweitwurf gefällt mir. Bei dem geringen Budget, das Schulen im Allgemeinen eh schon haben, das Mobiliar noch zerschmettern. ;-)

0

Mit abstand die beste Antwort bis jetzt, gefällt mir !!! :D Das hat was, nur leider ist das nur bedingt umsetzbar. Aber ich werde mir das für den Unterricht bzw. für die Freistunden aufheben ;D

Danke !

0
@Buckethead17

Alles klar :P Ich habe einiges davon auch schon mal gemacht xD Also aber eher so in der Pause im Klassenraum ;)

0

Was möchtest Du wissen?