Ein Nazi ist jemand der alle andere Nazionalitäten hasst, ausser die eigene?

5 Antworten

Da es heute aus biologischen Gründen kaum einen Nazi aus der Kriegszeit gibt bezeichnet man heute Menschen mit vergleichbaren Ansichten so.

Viele Nazis von heute finden im Gegensatz zu früher Osteuropäer beispielsweise nicht minderwertig. Sie hassen aber immer noch Menschen aus dem Süden Europas oder Afrika. Und sie lehnen meist Muslime, Zeugen Jehovas und oft Juden stark ab ohne selbst christliche Überzeugungen zu haben.

Letztlich haben wir heute andere Sündenböcke und viele Menschen wissen, dass man Menschen nicht nach Rassen einteilen kann. Auch wenn es natürlich noch einige wie die Herren Sarrazin oder Gauland gibt, sind die meisten Nazis heute eher Anhänger einer "homogenen" Gesellschaft (Ethnozentrismus).

Gleich ist die Liebe zu autoritären Strukturen, Recht und Ordnung und ein überkommenes Familienbild, an das sich die Anderen gefälligst zu halten haben. Auch Menschen, die sich von der Norm abheben, wie Homosexuelle oder Behinderte, werden oft nicht als gleichwertig angesehen.

Um Nazi zu sein, reicht es, manche Nationalitäten oder Rassen abzulehnen. Der Nationalsozialismus war schließlich vorrangig gegen Juden gerichtet, wobei der Begriff "Jude" über die Rasse, d.h. die Abstammung, und NICHT über die Religionszugehörigkeit definiert wurde. So kamen wunderbar idiotische Begriffe wie "Halbjude" oder "Vierteljude" zustande.

Ich würde nicht Mal unbedingt Hass als Kriterium anführen, weil das eher subjektiv ist. Ich würde sagen ein Nazi ist extrem patriotisch und höchst inolerant bzw. teilweise verachtend gegenüber fremden und ausländischen Kulturen, Religionen und Wertevorstellungen eingestellt.

Ich dachte Nazis sind kleine Gruppen von extremisten die Ausländer töten.

0
@Evelynkeinbock

"Nazis" ist ein Kurzwort für "Nationalsozialisten".

Wenn man in der aktuellen Politik von Nazis redet, meint man meist Neo-Nazis, also Leute mit ähnlichen Ideen, aber anderen Motiven und anderen ideologischen Führern als denen von vor 80 Jahren.

1

Interessant - demzufolge könnte man sogar Donald Trump als Nazi klassifizieren...

0

Ist jemand weil er die Nazis mag automatisch ein Nazi?

Hab mir grade diese Frage gestellt und nein, ich mag sie nicht.

Aber wenn ich z. B Klitschko mag, bin ich doch deshalb nicht gleich ein Boxer ...

...zur Frage

Wie viele Zigaretten darf man innerhalb EU mitnehmen?

Es gibt ja bestimmte regelungen. Aus dritt-Staaten darf man nur eine stange zigarette mitnehmen. aus kroatien, bulgarien, rumänien darf man nur 4 stagen mitnehmen. wie sieht es mit anderen ländern aus?

Kann man aus Portugal und Luxemburg so viel wie möglich Zigaretten mitnehmen?

Kann ich zb mit auto nach luxemburg oder portugal fahren und am ende des urlaubs mein auto mit zigaretten voll füllen und nach deutschland fahren?

EU ist ja Zollunion oder?

...zur Frage

Unterschied zwischen Neonazi und Nazi?

Jemand aus meiner Klasse sagt andauernd dass er ein Neonazi wär und will das nur Deutsche in Deutschland leben was ich ziemlich schlimm finde!

Nun wollt ich mal eben wissen was der Unterschied is zwischen Neonazi und normaler Nazi

...zur Frage

Was genau ist eigentlich ein Nazi heutzutage?

Ist es - ein anderes Wort für Rassist? - jemand der Juden hasst (wie damals) - jemand der Hass gegen Migranten hat? - jemand, der gegen alles außer Deutschland ist?

Der Begriff wird ja ständig benutzt, in einem unterschiedlichen Kontext und ich will mal wissen was es so für die Mehrheit bedeutet :D D

...zur Frage

Kann Hass über Liebe siegen?

In unserer Zeit ist die Liebe in manchen Menschen sehr groß (und das Hirn eher nicht so groß).

Denkt ihr, dass man diese Menschen von ihrer Liebe befreien kann, wenn man ihnen mit Hass entgegentritt ?!

Einige Menschen setzen sich zum Beispiel für Fremde ein und behandeln sie sogar besser als ihre eigenen Freunde oder Verwandten, das ist der heuchlerische Versuch etwas zu kompensieren. Könnte man diese Liebe dadurch kurieren, dass man ihnen trotz ihrer Gutmütigkeit mit Intoleranz entgegentritt und sie sogar ver.......... achtet?

Das ist ein kleines Beispiel, ich frage mich einfach - nicht nur auf den Rassismus bezogen - , ob Gutmenschen durch Hass bekämpft werden können oder man den Spiess einfach umdrehen sollte und sie solange zu verstehen und zu lieben bis sie das auf die Palme bringt und sie wahren Hass auf einen verspüren. Kriege entstehen durch Hass, Leid entsteht durch Hass: Kann Liebe die Antwort sein? Ganz sicher NICHT. Denn Liebe erzeugt ja nur mehr Hass. Und der Ursprung vom Hass ist Liebe. Das ist der Teufelskreis. Wer hasst will nicht Liebe sondern verstanden werden, wer liebt aber nicht verstanden wird fängt an zu hassen. Das ist konfus aber leider wahr .

...zur Frage

Sind Nazi- beziehungsweise Kriegsflaggen am Auto verboten?

Flaggen wie die kriegsflagge oder die alten mit dem Adler

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?