Ein Name zu einem Charakter einer Geschichte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Real life, Fantasy, historisch oder aktuell, jung oder alt? Deutschland, Ausland, irgendwo, nirgendwo?

Welche "Kultur", welches Volk, welche Sprache und Umgebung? Welche anderen Namen gibt es bereits, insbesondere auch von Charakteren, die mit dem hinterlistigen Charakter gemeinsam erwähnt werden, die seine Freunde oder seine Gegenspieler sind?

Ohne etwas mehr Beschreibung bzw. Kontext musst Du Dich über Antworten wie "Max oder Moritz" nicht wundern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Foxsoul
16.06.2016, 20:03

Ich wusste nicht, dass ich hier meine gesamte Geschichte schreiben soll. Aber gut vermutlich hast du Recht. 

Keine bestimmte Kultur, es Spielt in Amerika, also diese Sprache oder eher eine Mischkultur, wie sie dort oft herrscht. Fantasy Element sind allerdings vorhanden, allerdings ist es realitätsbezogene Fantasy. Der Charakter ist ein Kleinkrimineller, der sich mit allerlei Tricks durch das Leben schummelt und mitnimmt was er kann. Meist Gefilde wie Betrug, kleine Diebstähle. ect.

Der Charakter selbst ist der Gegenspieler der Geschichte, jedenfalls ein Untergebener des eigentlichen Gegenspielers. Er weiß mit seinem Leben nichts anderes anzufangen, als sich durch das Leben zu schummeln. 

Vor allem in Zusammenhang mit ihm erwähnt wird sein "Boss" ein Unterweltboss, der sich Mister K nennt,was natürlich nicht sein richtiger Name ist. Dieser allerdings wird während der gesamten Geschichte unter Verschluss gehalten. Mister K ist ein ganz anderes Kaliber, der auch vor Mord und ähnlichem nicht zurückschreckt.

Ebenso im Zusammenhang erwähnt wird der Protagonist, eine angehende Polizistin mit dem Namen Faye, die noch recht naiv ist. Sie hat es sich in ihrer Naivität zur Aufgabe gemacht das Unrecht der Welt auszumerzen und in diesem Sinne jagt sie Mister K. Somit auch den namenlos Charakter über den sie an ihn herankommen möchte. Die Geschichte nimmt ihren Lauf  und durch bestimmte Ereignisse wechselt der Charakter kurzfristig die Seite, da es ihm einen Vorteil bringt, zu der Polizistin. Als es bei Mister K wieder für ihn besser aussieht hintergeht er diese allerdings wieder, nur um dies am Ende doch zu bereuen, während er versucht seine Fehler wieder gutzumachen.

War das genug?

1

Also spontan einfallen tut mir Grim. :D

Du kannst auch mal nach "Rp-Namengenerator" googlen, vllt findest du da ja was passendes. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Max oder Moritz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?