Ein Nachbar lässt seinen Schäferhund den ganzen oder 3/4Tag allein Zuhause und er jault regelmäßig. Was kann man unternehmen?

9 Antworten

Also wenn der Hund dir am Herzen liegt, was er ja irgendwie tut,sonst würdest du hier nicht nachfragen, würde ich mit dem Besitzer einfach mal reden. Mir ist es auch so gegangen, wir haben auch einen Hund, wir sind davon ausgegangen, dass er nur uns hinterherbellt wenn wir gehen. Nun hat mich auch ein Nachbar darauf angesprochen, ob zu einem Zeitpunkt jemand zu Hause war, da mein Hund meist ca eine Stunde bellt. Ich hab mich bedankt, um Entschuldigung gebeten und nun wieder das alleine sein unseres Hundes von anfangan wieder ins Training aufgenommen.Manchmal frage ich mich wirklich, warum man nicht erst reden kann mit den Betroffenen, denn wenn ich etwas nicht weiß kann ich es auch nicht ändern.

Es gibt ja vielleicht mehr Möglichkeiten außer Reden und etwas Melden. Finde gut, dass du reagiert hast, allerdings müsste doch eigentlich klar sein, dass Hunde nicht so lange alleine gelassen werden sollten.

0

Bevor du irgendwelche Behörden einschaltest, solltest du erstmal mit deinem Nachbarn freundlich darüber reden und ihn auch darauf hinweisen, dass der Hund häufig jault. Sag ihm, dass man einen Hund nicht so lange alleine lassen sollte und auch nicht darf, da er ein Rudeltier ist und weil er so extrem leidet.

Wenn du mit einem Gespräch nicht weiter kommst, kannst du das dem Veterinäramt mitteilen. Vorher solltest du aber für ca. 2 Wochen Buch führen darüber, an welchen Tagen er wie lange alleine in der Wohnung war. Das Veterinäramt will Beweise, bevor sie tätig werden.

Viel Erfolg!

Aber eigentlich sollte jeder Hundebesitzer wissen, dass es nicht i.O. ist.... 

0
@Sirias

Eigentlich .....    :/

Manchen geht es aber am Allerwertesten vorbei, oder dein Nachbar fühlt sich momentan total hilflos, weil seine Frau weg ist.

0

Wenn ihr euch das nächste mal grüßt, fragst du ob du ihn kurz stören darfst. Sag ihm das du seinen Hund manchmal hörst und ob es ihm gut geht. So kommt ihr schon mal ins Gespräch. Frag ihn dann einfach warum er so lange alleine ist oder ob das evtl. gar nicht so ist wie es dir vorkommt. Vielleicht ist er nett und die Sache klärt sich positiv. Wenn nicht, dann kannst du immer noch einen Schritt weiter gehen und das Veterinäramt informieren. Ich würde das persönliche Gespräch immer vorziehen wenn es möglich ist. 

Naja, er arbeitet den ganzen Tag und er hat sich vor einiger Zeit von seiner Frau getrennt, die ansonsten immer Zuhause war.

0

Was bedeutet wenn der hund jault?

Hallo ich habe eine frage,der Hund meines Nachbarn jault von morgens bis abend... Es gab doch früher mal so sprüche wenn der hund jault dann stribt jemand und so... Kennt ihr den noch sowas???

Wenn ja bitte schreibt mir .....Danke!

...zur Frage

Hund weint von Nachbar, wo soll ich sowas melden?

Jeden Tag weint der Hund und jault man hört das weil der Besitzer von morgens bis abends arbeiten ist und der Hund Hunger hat wo soll ich sowas melden ?? Der tut mir echt leid

...zur Frage

Nachbarn führen nie ihren Hund aus, machen die sich strafbar?

Hallo, an alle Tierfreunde. Meine Nachbarn besitzen einen Hund den sie nie ausführen, sondern nur im Garten sein "Geschäft" machen lassen. Also ich hab den noch nie außer Haus gesehen. Das Tier hat so gut wie null Kontakt zu anderen Genossen, was sich meiner Meinung nach nicht gut auf dem Charakter auswirkt. Ich selber besitze zwei Hunde und gehe auch regelmäßig mit denen in den Park, ins Feld etc. Mir tut das Tier des Nachbarn voll leid, ich wüßte keinen Grund warum man den so vor der Außenwelt ausschließen müsste. Kann man dagegen Rechtlich irgendwas unternehmen?

...zur Frage

Hund vom Nachbarn jault seit über 30 Minuten

Der Hund von unserem Nachbar jault und bellt seit etwa 30 Minuten. Er ist wohl alleine Zuhause und trotz ansprechen beruhigt er sich nicht.

Mich nervt das eigentlich nicht, aber mir tut das Tier leid. Weiß hier jemand wie man ihn durch die Tür beruhigt bekommt?

Er sitzt in der komplett dunklen Wohnung, da die Rollläden alle auch noch unten sind.

...zur Frage

Nachbarn haben bissigen Hund. Ihr Garten ist nicht eingezäunt. Wer zahlt den Zaun?

Unser Sohn wurde vom Nachbarshund(größe Schäferhund) auf unserem Grundstück(garten) gebissen. Die Nachbarn sind der Meinung wir müssen einen Zaun setzen ,dass ihr Hund nicht auf unser Grundstück kann. Geht es noch? Unser Kind war in unserem Garten. Er hat den Hund weder geärgert noch hatte er je Kontakt mit ihm. Mein Mann war mit einem Bekannten im Garten und der Kleine wollte zu ihm. Die Nachbarn grillten im Garten und der Hund lief frei. Was mein Mann leider nicht mitbekommen hat. Als mein Sohn auf unsere Wiese ging, sprang der Hund in den Garten und biss zu.Unser Nachbar schrie. hättet ihr den Zaun gesetzt ,hätte der Hund nicht gebissen. Keine Entschuldigung, nichts....Polizei-Anzeige

...zur Frage

Hund bellt und zwickt bekannte, was tun?

Hallo ihr lieben, ich brauche mal eure Hilfe, wir haben uns vor knapp 2 Wochen einen Hund geholt. Er ist ein 2 Jahre jünger kastrierter Schäferhund mix, kommt ursprünglich aus Rumänien und soll da wohl auch ziemlich schlecht behandelt worden sein. Jetzt mein Problem: Wir waren letztens bei meiner Oma und anfangs gab es auch gar keine Probleme, aber als sie im Bad war und wieder raus gekommen ist, hat er erst angefangen sie anzuknurren, hab ihn dann zu mir gerufen, darauf hat er aber überhaupt nicht gehört. Dann ist er auf sie zu und hat ihr in die Hand gezwickt. Sie hat natürlich jetzt Angst vor dem Hund :/

Ungefähr das gleiche ist bei unserem Nachbar passiert. So hat er keine Probleme mit unserem Nachbar, er kennt ihn auch schon, vom ersten Tag an und er macht auch so keine Anstalten von Aggressivität. Aber sobald er in die Wohnung kommt, fängt er an ihn anzuknurren und hat ihm auch schon in den Oberschenkel gezwickt... Wenn er anfängt zu knurren, hört er kein bisschen. Das einzige was hilft ist dann halt zurückziehen, aber so schnell kann man manchmal einfach nicht reagieren. Wir sind überfragt und wissen momentan nicht, was wir machen sollen.. Wir brauchen unbedingt einen Rat..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?