Gibt es ein MTB unter 500€?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein brauchbares MTB gibt es erst ab ca. 600€, aber man kann auch deutlich mehr dafür ausgeben. Für deine Einsatzzwecke ist kein MTB nötig, da wärst du mit einem Fahrrad ohne Federgabel und Stollenreifen deutlich schneller unterwegs. Ich gehe davon aus, dass du das MTB nur der Optik wegen haben möchtest. Da du eh nicht ins Gelände willst, nenne ich dir einfach mal welche. Dir sollte aber klar sein, dass du für das Geld keine guten Komponenten erwarten kannst.

- Cube Aim; ziemlich schwer (verkehrssicher ausgestattet heißt es Cube Aim Allroad, aber sieht nicht besonders gut aus)

- Bulls Sharptail (verkehrssicher Bulls Sharptail Street); zusätzlich zu anderen schlechten Teilen auch extrem schlechte Bremsen

Ich würde dir einfach empfehlen, das Standard-MTB zu nehmen und eine batteriebetriebene Lampe dazuzukaufen. Kostet nicht viel und ist schöner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal das Radon zr Team 5.0 an. Das ist ein Versenderbike, dh. du kannst es nicht Probefahren sondern bestellst es direkt. Aber dafür bekommst du für 499€ mehr als bei den Fahrradhändlern, da diese von den Herstellern auch noch bezahlt werden müssen bzw. Anteil am Gewinn brauchen. Preisleistungsverhältnis ist bei Versenderbikes wie Radon oder Canyon viel besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde da zu einem Ghost Bike greifen da ich schlechte Erfahrungen mit Cube gemacht habe ( Schalthebel weggeflogen, Reifenventil ist weggeflogen...)und die von Ghost echt gut sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?