Ein Monat rauchen schädlich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! Er wird sich zu 99,99 % wieder erholen. Das Risiko ist der Menge proportional und da macht 1 Monat nicht viel aus.

Übrigens gewinnst Du dann viel Zeit. Jede Zigarette verkürzt statistisch gesehen das Leben um 10 Minuten. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spielt keine Rolle! Es lässt sich eh nicht mehr rückgängig machen! Super wäre natürlich, den Dreck ab sofort sein zu lassen. Denn dann schadest Du Deinem Körper nicht weiter damit und vereinfachst ihm die Regeneration. Zum Aufhören ist es nie zu spät!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nicht schlimm, du musst schon jahrelang rauchen um dich damit erheblich zu schädigen.

Problematisch hingegen ist die dabei entstandene Sucht, einmal dabei gewesen hast du dein Leben lang damit zu kämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er wird sich wohl erholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine gute Sache, dass Du diesen  Sch...  aufhörst. Dein Körper erholt sich, und ich denke, Du bist auch noch nicht abhängig von dem Mist.
Somit also einfach aufhören und fertig ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Zigarette ist eine zuviel. Je weniger destso besser ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird noch nichts geschädigt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er erholt sich davon zu 100%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?