Ein Monat ohne Milch, durch was kann ich sie ersetzen?

8 Antworten

Für diese kurze Zeitspanne tun es Nahrungsergänzungsmittel aus dem Supermarkt, achte darauf das keine Bestandteile von Milch enthalten sind, also Laktose, Milcheiweiß etc.

Und nicht nur auf flüssige Milch verzichten sondern auf alles was Milch enthält (Zutatenliste). Wird schwer da was zu finden und auch das ganze durchzuhalten.

Falls du eine (ernsthafte) Verbesserung feststellen solltest dann ab zum Arzt, die/der soll da mal nachschauen.

Wenn keine Veränderung auftritt kannst du ja weiter Milchprodukte verspeisen.

Ich verzichte seit einiger Zeit komplett auf Kuhmilchprodukte und esse bzw. trinke stattdessen Mandelmilch, Sojamilch, manchmal auch Hafer- oder Reismilch, statt normalem Joghurt gibts Veganes Sojajoghurt und wenn du auf Käse bestehst kannst du zu Schaf- oder Ziegenkäse greifen :) 

Lactoseintolerant aber trotzdem Lactose essen?

Was passiert eigentlich, wenn man Lactoseintolerant ist, aber trotzdem Produkte wie Milch o.ä. ist? Außer Bauchweh? Hat das irgendwelche schlimmen Folgen? Nur Interesse!

...zur Frage

Kann es sein dass ich trotzdem schwanger bin obwohl ich keine Pille nehm?

Hei ich bin fast jedes Monat beim Frauen Arzt. Ich hab noch nie die Pille genommen außer ein Monat vielleicht vor 5 Jahren. Mein Bauch wird immer dicker und meine Periode kommt jedes Monat wann es möchte 😂mir wird immer wieder vom Arzt gesagt das liegt an der Umstellung von der Pille. Hör ich seit fast zwei Jahren. Kann es sein?

...zur Frage

Fördern Milchprodukte Pickel?

Hallo Community, da ich leider seid 4 Jahren an Akne leide, habe ich mir noch mehr durchgelesen.

Angeblich sollen Milchprodukte Pickel hervorrufen oder halt sogar Akne.

Ich wollte nun eine Woche ohne Milchprodukte leben, habe aber leider aus Vergesslichkeit ein Eis gegessen.

Stimmt es, dass Milchprodukte Akne hervorrufen? Wenn ja, warum?

...zur Frage

Verursachen Milchprodukte Akne?

Hallo ich wollte fragen ob es stimmt dsd Milchprodukte Akne verstärken oder sogar der Grund für die Ursache ist. Ich habe wirklich viele pickel am Rücken die immer mehr werden und ich weiß nicht wieso. Ich trinke wirklich viel Milch so 500 ml am tag manchmal auch 1 l und ich esse viel Käse und alles.

Kann es daran liegen das meine Akne so schlimm ist ?.

Ob es an der Pubertät liegt weiß ich nicht hatte schon immer pickel aber damals auch im gesicht heute but noch auf den Rücken und im Nacken.

Ich bin 18 falls gefragt wird.

Sollte ich vlt mal die Milchprodukte komplett weglassen was meint ihr ?

...zur Frage

Milch ist ungesund für die Haut?

Ich habe seit 2-3 Jahren Pickel an meinem ganzen Gesicht. Ich habe ganz ganz viele Produkte probiert, die Pickel werden zwar "kleiner" aber sie gehen nicht weg. Und wenn ich das Produkt ein Tag nicht verwende dann werden die Pickel schlimmer als vorher. Ich war sogar beim Arzt und er hat mir eine Seife empfohlen, die ich seit 2-3 Monaten benutze. Meine Haut fühlt sich besser an aber die Pickel sind noch da. Ich habe gedacht, dass der Grund dafür ist, dass ich täglich mind. ein halbes Liter Milch trinke. Soll ich versuchen ein Monat kein Milch mehr zu trinken? Oder wird das nichts bringen?

...zur Frage

Pickel wegen Milch? Was kann man für Milch ersetzen?

Der Arzt hat mir gesagt, dass ich von Milch Pickel bekommen. Aber wieso eigentlich ? Mein Frühstück besteht aus Milch bzw Joghurt und Müsli. Ohne Milch bzw Joghurt kann ich nicht in den Tag starten und Frühstück ist wichtig, und deshalb würde ich nicht drauf verzichten. Was kann ich für Milch bzw Joghurt ersetzen ? Wo ich auch weiß, dass ich keine Pickel bekommen!! und wieso macht die Milch denn Pickel ?! ):

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?