Ein Mitschüler ist heute auf meinen Laptop getreten. Jetzt ist die Tastatur kaputt. Was soll ich jetzt machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn es dir unangenehm ist, direkt mit den Eltern zu reden, geh erst mal zur Schulleitung, sprich das mit den ab.

Melde den Schaden deiner Versicherung, diese wird sich dann mit den Eltern deines Freundes in Verbindung setzen.

Oder du gehst direkt zu den Eltern und sagst, das es einen Unfall gab und jetzt die Tastatur kaputt ist.

Der Schaden wird begutachtet und die Haftpflicht (die sie ja wohl hoffentlich haben werden) übernimmt dann den Schaden.

Es war ja nicht vorsätzlich sondern aus versehen.
Dann ist das alles eigentlich recht schnell über die Bühne gebracht!

Liebe Grüße und viel Erfolg!

iMPerFekTioN

Angebot einholen ob eine Reparatur lohnt - wenn nicht Neukauf. 

Wenn man es so blöd ablegt, dass jemand drauftritt, ist deine Schuld. Ihn kannst nicht haftbar machen

iMPerFekTioN 23.02.2017, 14:49

Natürlich kann man das? Wir leben in Deutschland, da ist das kein Problem!

Das hat auch nichts mit Blöd ablegen zu tun!

Außer, mal Legt den Laptop unter di Füße des Stuhls oder des Tisches des Mitschülers.

Wenn man aber von selbst drauf tritt, jeder Mensch der Augen im Kopf hat und diese nutzen kann, dem fällt auch ein Laptop am Boden auf.

Wenn nicht, war es ein Unfall und die Haftpflicht zahlt - fertig!

0
Alexkruppa1 23.02.2017, 14:50

Ich kann ja meinen Laptop nicht auf dem Kopf tragen 😀

0
peterobm 23.02.2017, 14:51
@Alexkruppa1

wenn jemand drauftreten kann muss er am Boden gelegen haben, damit muss keiner Rechnen, du hast ein Mitverschulden

0

Schadenersatz fordern

peterobm 23.02.2017, 14:46

von wem?

0
peterobm 23.02.2017, 14:52
@TheAllisons

dafür sind noch zuviele Fakten ungeklärt. Wo hat sich das Läppie befunden - wie war der Ablauf

0
Alexkruppa1 23.02.2017, 14:54

der laptop war links an meiner Bank angelehnt, er wurde geschubst und ist draufgefallen

0

Er bzw. seine Eltern sollen das ihrer Haftpflichtversicherung melden.

Wenn du den Laptop so hingelegt hast, dass er es nicht sehen konnte bist du schuld und er kann nichts dafür. Wenn er es absichtlich gemacht hat gehört ihm eine aufs Maul und ausserdem ist er bzw. seine Eltern schadenersatzpflichtig

Lg

Naja, da muss er dir den Laptop wohl ersetzen.

Hat er ne Haftpflicht?

Alexkruppa1 23.02.2017, 14:47

Weiß nicht, ich werde ihn jz kontaktieren

0

dessen Eltern bescheid sagen, die werden ja hoffentlich ne Haftpflichtversicherung haben.

Wenn es deine Schuld ist, kauf dir einfach eine USB- oder Bluetoothtastatur. Damit kannst du immer noch wie gewohnt weiter surfen.

MfG, Warmachine

P.S.: Wenn du magst. kannst du auf meinem Youtube Kanal vorbeischauen, mache Videos über Computer- Internet und Sicherheitsthemen.

https://www.youtube.com/channel/UCzY6HimwfEvho5TxGYIY06g

Was möchtest Du wissen?