Ein Lösungsweg oder mehrere?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

40 sollte rauskommen, das Endergebnis muss jeweils mit einbezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ergibt 40. Das vorherige Ergebnis wird zu den addierten Zahlen dazugezählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst ganz normal anfangen... also 1 + 4 = 5 und dann musst das Ergebnis mit der Nächsten Reihe addieran.. also sozusagen 5 + 2 + 5 und immer so weiter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 25KaratGold
07.06.2016, 00:05

und dann 12 + 3 + 6 = 21 und 21 + 8 + 11 = 40(?)

0

40 :)
Das Ergebnis der letzten Aufgabe + die summe der darauffolgenden Aufgabe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort ist 40

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 25KaratGold
07.06.2016, 00:02

Stimmt ;)

0

1+(1*4)=5

2+(2*5)=12

3+(3*6)=21

8+(8*11)=96

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bap999
07.06.2016, 00:07

wegen der Regel Klammer vor Potenz vor Punkt vor Strich brauchst du  keine Klammern

0

Ganz einfach:

1 x 4 + 1 = 5

2 x 5 + 2 = 12

3 x 6 + 3 = 21

8 x 11 + 8 = 96

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priesterlein
07.06.2016, 00:04

In der Grundschule wirst du lernen, Addition und Muliplikation zu unterscheiden.

0
Kommentar von peterobm
07.06.2016, 00:05

wo kommt das x Zeichen auf einmal her?

0

Was möchtest Du wissen?