Ein Loch durch die Erde graben, und eine Leiter reinstellen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Also das geht natürlich nicht, weil es im Erdinneren sehr heiß ist. Deine Leiter würde also schmelzen. ;-)

Ansonsten, wenn Du ein Loch durch die Erde bohrst und einen Gegenstand hinein fallen lässt, würde er, wenn es keine Luftreibung gäbe, am anderen Ende der Erde wieder herauskommen, dann erneut "eingezogen werden" und zu Dir kommen.

Da es aber Luftreibung gibt, wird die Amplitude dieser Schwingung immer geringer und irgendwann befindet sich der Gegenstand im Erdmittelpunkt, wo das Gravitationspotential sein lokales Minimum hat.

Abgesehen davon, dass du ein solches Loch nicht graben könntest, deine Leiter verglühen würde, du selbst auch gebraten würdest usw. usw.

Ja natürlich, du würdest oben herunterklettern bis zum Erdmittelpunkt (Proviant mitnehmen, das sind 6370 km!). Ab der Mitte hättest du das Gefühl mit den Füßen zuerst eine Leiter hochzuklettern,  du würdest dich also wohl irgendwann umdrehen.

Eine gute Frage. Wenn du in das Loch hineinspringst, fällst du dann unten raus ;)?
Oder bleibst du wegen der entgegenwirkenden Anziehungskraft in der Mitte einfach in der Lust stehen?
Also ich denke das durch die erdanziehungskraft du bis zum Mittelpunkt nach unten steigst und ab da wirst du es schwer haben, entweder du drehst dich dann in der Mitte um, um in die andere Richtung nach oben zu steigen oder wenn du so weiter gehen würdest, würdest du an der Mitte die Leiter mit den Füßen nach oben versuchen, nach oben zu steigen ;)

Von allen anderen Unwägbarkeiten mal abgesehen.

Ja. Wenn du mit den Füssen zuerst beginnst, deine Leiter hinabzuzusteigen und du dich während deiner 13.000km langen Kletterei nicht umwendest, wirst du tatsächlich am anderen Ende mit den Füßen zuerst ankommen...

...wenn du ankommst. ;-)

hallo erstmal also deine frage sollte man zunächst einmal etwas einschränken, denn desto näher du dem Erdmittelpunkt kommst , desto höher wird die Temperatur und der Druck vor allem. Wenn man diese Faktoren aber vernachlässigt achtest du so zu sagen nur noch auf die Gravitation , die zum Erdmittelpunkt wirkt. Also müsstest du wie schon mehrfacherwähnt dich im Mittelpunkt umdrehen und dann die Leiter herauf steigen , außer du kannst die Leiter auch falsch herum hoch klettern ;)

Hoffe ich konnte dir noch ein bisschen mehr weiterhelfen LG Werwewer

Dein Gewicht würde bis zum Erdmittelpunkt bis auf null abnehmen und dann in entgegengesetzter Richtung wieder zunehmen. Du würdest deshalb aus ganz praktischen Erwägungen hoffentlich Deine Körperhaltung umdrehen, wenn Du nicht mühsam mit den Füßen voran die Leiter aufsteigen wolltest. Derartige sportliche Übungen sind sogar mir bislang fremd.

Zum Vergleich: Wenn Du mit einer durchgehenden, abwärts und aufwärts laufenden Leiter eine tiefe Grube durchlaufen würdest, würdest Du Dich unten vermutlich auch entgegen der Laufrichtung umdrehen. Normale Menschen bewegen sich mit dem Kopf nach oben, ob treppauf oder treppab. Abweichungen davon seien Deinem Vergnügen gegönnt. Viel Spaß dabei!

Bis zum Mittelpunkt der Erde würdest du die leiter hinab klettern. Dann herrschen dort keine Gravitationskräfte mehr. Kletterst du weiter hinab, und die Gravitation kommt wieder, fühlt es sich an als ob du falsch herum auf der leiter stehst. Du drehst dich einmal, also kopf zu den füßen und umgekehrt und kletterst dann wieder nach oben, weiter.

wie du herauskommen würdest? wahrscheinlich sehr erschöpft und schmutzig.

Roderic 06.02.2016, 12:07

äußerst unwahrscheinlich. ;-)

1
DrKingpin 06.02.2016, 12:15
@Roderic

Was?! Du kommst mir bei so einer Frage mit Logik und Wahrscheinlichkeit. Puh, danke das du das für mich kommentiert hast.

Ich frage mich wieso hier Witz und Sarkasmus nicht erkannt werden. Warte ich kann das ja als Frage stellen, aber dann bekomme ich sicher eine Belehrung.

DrKingpin

2
J1gsaw 06.02.2016, 16:08
@DrKingpin

Ich versteh auch garnicht wieso alles verglühen sollte?!?

Er kann seine Leiter doch aus Unoktanium herstellen und durch einen Hypergravitationsmodulator generiert er einen Elektromagnetischen Schild um sich, der allem widersteht.

Schwuppdiwupp... Problem gelöst ;)

3
Roderic 08.02.2016, 02:15
@DrKingpin

So verliebt in den eigenen Wortwitz, daß er den anderer nicht erkennt.

Wer hat hier mit Wahrscheinlichkeitsrechnung angefangen, Doc?

1

Das ist echt eine Interessante Frage,

Theoretisch Ja du würdest auf dem Kopf rauskommen. (so fern du dich nicht auf der Leiter Umdrehst ;))

Praktisch, sag bescheid wenn du das mal machst ich komm mit (Y).

Du würdest verglühen. Würdest du nicht verglühen würdest du in der Mitte stehen bleiben.

NoHumanBeing 06.02.2016, 00:27

Würdest du nicht verglühen würdest du in der Mitte stehen bleiben.

Wieso das denn? :-)

0

Dass man verglühen würde ist mir klar, und dass da noch so einiges heißes in der mitte unseres Planeten rumschwimmt auch, mich intresessiert viel eher, wie man rauskommen WÜRDE...

Frag das mal einen Physik Lehrer

du kommst verbrannt heraus. erdkern.

Was möchtest Du wissen?