Ein Lehrer von mir rechnet die Noten anders als andere Lehrer in meiner Schule. Bei 3+ rechnet er es 2.66 bei 3- 3.33. Ist es eigentlich erlaubtsozurechnen Rlp?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die meisten Lehrer rechnen nur mit einer Stelle nach dem Komma, also mit einem gerundeten Wert. Dein Lehrer berechnet 2 Nachkommastellen  - also etwas genauer. Das ist durchaus zulässig. Gerundet ist die 2,66 aber eine 2,7, also im Zeugnis die 3+ . Auch wenn es für dich verwirrend ist, die Note ist dieselbe. 

Frag deinen Mathelehrer doch nochmal wie man rundet - das beherrschst du nämlich offensichtlich noch nicht ;P

Soweit ich weiß ist das vollkommen richtig, wie er rechnet

Auch in Rheinland Pfalz? Hab da mal früher irgendwas dazu gelesen :)

0
@Laraiovanni

Mathematik ist weltweit gleich :) - also gelten die mathematischen Regeln für die Rundung auch für RLP.

0

ich kann nur für Berlin sprechen da ist es ungefähr so: 2,50-2,90 = 3+ 2,91-3,19 = 3 3,20-3,49 = 3- also es gibt natürlichen Mengen von abweichungen und bei jedem ist es ein bisschen anderen, aber vom Prinzip her ist das so

0

Was möchtest Du wissen?