Ein Leben lang zusammen bleiben? Kann das Funken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich kann das klappen. Aber -setzt euch nicht unter Druck, lasst euch Zeit! Ich würde zum Beispiel nicht direkt mit 18 heiraten oder Gott weiß was, denn ihr könnt ja auch bis 25 glücklich zusammen sein bis ihr das dann tut! Es eilt nicht und Scheidungen sind so häufig heutzutage und es ist schlimmer als eine Trennung. -gebt nicht zu schnell auf, schätzt was ihr habt. Ihr werdet euch streiten, ihr werdet genervt voneinander sein, versucht trotzdem Zu schätzen was ihr habt, euren Partner zu schätzen, auch wenn man sich mal streitet oder eine schlechte Phase hat, vieles kann repariert werden. Aber dafür müssen beide Energie in die Beziehung stecken, es ist nicht wie in Filmen in denen sich alles von alleine regelt wenn man sich nur liebt. -Verliebtheit bleibt nicht für immer, nicht alles ist immer rosa rot. Ihr werdet irgendwann von diesem Gefühl von Verliebtsein nicht mehr erfüllt sein. Aber ihr seit vertraut, ihr könnt euch aufeinander verlassen. Die verliebtheitsphase bleibt 2 Monate bis zu 2 Jahren. Und natürlich kann sie zwischendurch immer wieder aufflammen. Viele sind verliebt in das Gefühl verliebt zu sein, aber das ist nicht das wichtigste. -Ihr werdet Höhen und Tiefen haben. Geniest einfach was ihr habe und übereilt es nicht mit Heirat und Verlobung, das hat zeit!

Josefiene 26.02.2014, 21:46

Deine Antwort gefällt mir sehr gut. Du hast vollkommen recht.

L.G. Josefiene

0
Jessiileiin95 26.02.2014, 23:51

Danke für die nette Antwort (: sehr gut

1

Ich kenne sogar jemanden, der seine Jugendliebe geheiratet hat und mit der bis heute glücklich ist. Daraus kann man aber nichts ableiten. Es spielen so viele Faktoren eine Rolle dabei und zudem kann man die nie auf andere übertragen. Deshalb würde ich mir keine Gedanken über Dinge machen, die in der Zukunft liegen und von denen kein Mensch weiß, wie sie aussehen werden. Bleib lieber in der Gegenwart und genieße das mit deinem Freund. Wohin die Reise geht, zeigt sich von selbst. Vorstellungen, Hoffnungen und Sorgen haben sehr oft eins gemeinsam: es kommt anders als gedacht.

Hallo Jessiileiin95, ob es bei euch beiden ein Leben lang hält kann dir hier leider keiner sagen, aber dass es möglich ist, weiß ich aus eigener Erfahrung. Ich war 16 Jahre alt und mein damaliger Freund 22 Jahre alt. Heute sind wir schon sehr, sehr viele Jahre glücklich verheiratet. Haben Kinder und sogar schon Enkelkinder. Also du siehst, dass es möglich ist. Ich an deiner Stelle würde es auf mich zu kommen lassen. Was anderes kannst du im Moment nicht tun. Genieße die Zeit mit deinem Freund und wenn ihr für einander geschaffen seid, dann wird es auch ein Leben lang halten.

Wünsche euch beiden für die Zukunft alles Gute !

Liebe Grüße Josefiene

Jessiileiin95 26.02.2014, 23:53

Oh wie lieb :) Dankeschön. Wünsche dir auch noch viel Glück.

1
Er hat Schluss gemacht und hatte darauf hin eine neue

Das hält NIEMALS ewig! Der und dich lieben? Wenn er dich lieben würde dann hätte er nach dem Schluss machen nicht sofort ne neue gehabt. Was willst du mit nem Kind? Findest du nix in deinem Alter? Und Eltern die mit 17 zusammen kamen und heute noch zusammen sind sind ERSTENS zwischen den 60er und 70er Jahren zusammen gekommen und waren AM STÜCK zusammen und ständig zusammen, getrennt, zusammen, getrennt etc! Bei meinen Eltern gab es es dieses Hick Hack nicht als sie mit 17 und zusammen kamen! Aber deine Beziehung hält bestimmt nicht lange.

P.S. Zumal waren die Eltern in den 60er / 70er Jahren REIFER! Mit 15 hatten viele schon einen Job und die Frauen konnten schon nen Haushalt führen! Heute können sich 15 jährige nicht mal das Zimmer in Ordnung halten!

Jessiileiin95 27.02.2014, 00:03

Mein freund ist bald 17. denke ein Jahr Unterschied ist da nicht so schlimm ?

1

Was möchtest Du wissen?