Ein Kumpel hat mir gebeichtet dass er schwul ist und auf mich steht - was soll ich machen (bin hetero)?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sag deinem Freund, dass du ihn so akzeptierst, wie er ist und sei für ihn da. Er hat dir sein Vertrauen geschenkt, indem er dir davon erzählt hat und es ist wichtig für ihn und seine Selbstakzeptanz, dass er Unterstützung erfährt und sich so annehmen kann, wie er ist.

Wenn du selbst nicht schwul bist, kannst du ihm das natürlich ganz einfach sagen. Dann weiß er, dass du nichts von ihm möchtest und brauch sich keine unnötigen Hoffnungen zu machen.

Ich wünsche euch alles Gute für eure Freundschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann dir aus Erfahrung sagen, sag ihm, dass du ihn als Kumpel magst, aber mehr von deiner Seite aus nicht da ist. 

Dann geht es wie in anderen auch heterosexuellen zwischenmenschlichen Freundschaften weiter. Entweder er akzeptiert es und ihr seid weiterhin gute Kumpels oder er versucht es trotzdem weiter bei dir zu landen, dann musst du klar deine Position beziehen und ihm sagen, so nicht, sonst ist die Freundschaft beendet. Oder er hat dich schon immer mehr als Objekt der Begierde gesehen und nicht als Kumpel, dann zieht er sich von selbst zurück.

Egal wie es weiter geht, Ehrlichkeit und Offenheit sind in einer Freundschaft wichtig und wenn die Freundschaft dem nicht standhält, dann war es keine richtige, auch wenn diese Erkenntnis weh tut.

Alles Gute! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm, dass du sein Vertrauen sehr schätzst, dass du die Gefühle aber nicht erwidern kannst. Und dann gehst du mit ihm um wie vorher schon.

Er ist immer noch derselbe Mensch, du weißt nur etwas mehr über ihn. Und das ist erst noch eine Information, die so intim ist, dass man sie nur den besten Freunden sagt. Er vertraut dir voll - missbrauche das bitte nicht.

Du gibst ihm so einen Korb, aber damit muss er klar kommen. Angenommen, eine Kumpeline von dir würde dir gestehen, dass sie auf dich steht und du könntest dir aber mit ihr wirklich nichts vorstellen, dann ist das ähnlich.

Sei ihm einfach ein guter Freund und verhalte dich wie gewohnt. Dein Kumpel wird das sehr schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eigentlich auch erstmal als Kompliment zu sehen.

Und wenn du Hetero bist dann sage ihm das du dich geschmeichelt fühlst aber das du mit ihm keine Beziehung anfangen möchtest aber das du weiter mit ihm befreundet bleiben willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihm sagen, dass du hetero bist, von dem her nicht mit ihm zusammen kommen wirst, ihn allerdings dennoch immer unterstützt und für ihn da bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sage ihm, dass ihr Freunde sein könnt, aber ansonsten nichts weiter passieren wird, da du hetero bist. Entweder er akzeptiert es oder nicht. Was du dann machst, ist deine Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihn offen und ehrlich das du keine Liebe für ihn empfindest. Blrib mit ihm befreundet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huch. das habe ich gerade woanders schon beantwortet. Lies dir mal meine Antworten durch.

Hier bei dir sage ich aber noch dazu : Wenn ein Junge dir das gebeichtet hat, dann hat es so derbe was an Mut gekostet... geh entsprechend damit um, sei respektvoll. Und denk daran, er ist immer noch der gleich Typ wie vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es ihm offen sagen, wie es ist. Wenn er ein guter Freund ist, wird er es verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm genau das offen und ehrlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das, was dir Spaß macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?