Ein Kumpel beschmierte unsere Tür mit Blut, was sollte ich tun?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das soll dein bester Freund gewesen sein der so etwas macht, dann möchte ich mir nicht vorstellen was dein normaler Freund oder Feind macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zipfiberger299
05.07.2016, 21:57

Also ich und mein bester Freund machen sowas ständig, ich habe ihn als wir noch kleine Kinder waren einmal eine tote Katze auf sein Bett gelegt.

Bei meinen normalen Freunden gibt es sowas nie, die treffe ich eher selten. Meine Feinde (3 Leute würde ich da wirklich einordnen) wissen nicht wo ich wohne, die würden mich höchstens dann verprügeln (versuchen) wenn ich sie zufällig auf der Straße sehe.

0

Zumindest anzeige bei der Polizei.

Wenn Du noch Augenzeugen hast, wird den das teuer zu stehen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du nix machen. Strafverfolgung findet bei solchen Fällen meistens statt und es kommt auch sehr wahrscheinlich zur einer Verurteilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zipfiberger299
05.07.2016, 21:47

Ja aber welche Strafe bekommt man bitte für so eine Nichtigkeit?

0
Kommentar von JuraErstie
05.07.2016, 21:50

wenn schon dann Bedrohung...

§ 241 Bedrohung
(1) Wer einen Menschen mit der Begehung eines gegen ihn oder eine ihm nahestehende Person gerichteten Verbrechens bedroht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Ebenso wird bestraft, wer wider besseres Wissen einem Menschen vortäuscht, daß die Verwirklichung eines gegen ihn oder eine ihm nahestehende Person gerichteten Verbrechens bevorstehe.

0
Kommentar von AssassineConno2
05.07.2016, 22:01

Naja, Bedrohung wird wohl fallengelassen....aber bei der Sachbeschädigung wird es bleiben.

1
Kommentar von AssassineConno2
05.07.2016, 22:02

Und ja, da wird es zu einer Hauptverhandlung kommen, und es wird ne Strafe geben und deine Mutter wird sich den entstandenen Schaden sicher ersetzen lassen. Und das mit der Katze ist auch unter aller sau! Mal davon zu schweigen wo du die Katze her hast! 😠

1

Wenn ihr echt gute Freunde seit und es nur ein dummer Prank war kannst du versuchen es wegzumachen und die Beweisfotos löschen, wenn es dazu zu spät ist kannst du die Schuld auf dich nehmen und aussagen das du das gemacht hast und es Wette ob du dich traust, gegen dich wird deine Mutter schon keine Anzeige machen oder ihr könntest auch noch versuchen zu sagen er hat Drogen angeboten bekommen und die ausprobiert, dann ist er schuldunfähig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zipfiberger299
05.07.2016, 22:13

Ich werde es einfach so entfernen evtl. ihm sagen dass er herkommen sollte und mir helfen muss.

Auf mich nehmen werde ich es nicht aber evtl wenn alles sauber ist muss sie ja die Anzeige zurückziehen (kA ob sie es schon angezeigt hat, sonst schaue ich wirklich dass wir es in der Nacht in Ordnung bringen) 

Das mit den Drogen ist allerdings eine ganz schlechte Idee....

0

Wenn so einer wie der dein "Freund" ist, dann will ich gar nicht wissen wie deine Feinde so drauf sind. Deine Mutter hat mit der Anzeige voll recht, so einer gehört auf jeden Fall angezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zipfiberger299
05.07.2016, 22:02

Ich finde es traurig dass heutzutage jeder wegen jeden Mist anzeigt wird, ich meine sowas harmloses sollte doch niemanden jucken, arme Welt.

0

Dein Freund soll ehrlich bei der Polizei angeben, dass es ein für dich bestimmter Scherz war. Wenn er dann noch die Reinigung übernimmt, ist das strafrechtlich gegessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannste nix machen. Wer sowas macht muss mit Konsequenzen rechnen. Der Junge ist selbst schuld. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zipfiberger299
05.07.2016, 21:48

Kann sowas überhaupt bewiesen werden?

Und wenn ja welche Strafe bekommt man dafür?

0

meine wird jetzt nicht die beste antwort sein aber ich versuche dir mal zu helfen

Also ich weiß nicht das mit dem anzeigen hätteer schon verdient, denn sowas macht man nicht ( beachte bitte dass ich nicht weiss aus welchem grund also ers getan hat)
ich würde mal mit deiner mutter drüber reden und ihr erklären wieso er dass gemacht hat, wenn es einen grund gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zipfiberger299
05.07.2016, 21:51

Wie gesagt bei uns ist sowas normal, wir machen ständig solche Sachen beim jeweilig anderen.

Es war keine (ernste) Drohung sondern ein Scherz von ihm.

0
Kommentar von DvaneD
05.07.2016, 21:53

naja ich würde mit den streichen aufhören denn wie du selbst jetzt siehst kommt dabei nichts gutes heraus, rede mit ihm und sag er soll sich bei allen betreffenden dafür endschuldigen. Regelt die sache alle zusammen indem ihr miteinander redet

0
Kommentar von DvaneD
05.07.2016, 22:01

ja dass wöre ne gute idee, sprecht euch aus alle miteinander

0

Such die anständigen Umgang und keine Psychos als Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zipfiberger299
05.07.2016, 22:01

Das war keine Drohung sondern ein sogenannter Prank, das machen wir ständig.

0

Dein "Freund" ist in ganz üble Kreise geraten

Du zählst dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So einen nennst Du besten Freund, HALLO? Da hört der Spaß auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halt die Füsse still und such dir andere Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zipfiberger299
05.07.2016, 21:47

Nein wieso?

Mir war sofort klar dass er das nicht ernst meint.

0
Kommentar von JuraErstie
05.07.2016, 21:50

es ist keine Sachbeschädigung...

0
Kommentar von JuraErstie
05.07.2016, 21:57

nein, weil man Graffitti nicht einfach von der Wand wegwischen kann. Das ist der Unterschied.

1) Wer rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Ebenso wird bestraft, wer unbefugt das Erscheinungsbild einer fremden Sache !nicht nur unerheblich und nicht nur vorübergehend! verändert.

da ist der Punkt.

0

Was möchtest Du wissen?